21 Wissenswertes aus der Finanzdienstleistungsbranche

Faktencheck Mai, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

Hey there, financial enthusiasts and curious minds! Buckle up because we’re about to take a stroll through the dynamic world of finance and insurance. Numbers, careers, and a touch of economic magic – we’ve got it all.

Whether you’re crunching numbers daily or just dabbling in the world of finances, these 21 Financial Service Industry Statistics are here to give you a front-row seat to the show that keeps the dollars flowing and the economy grooving.

So, grab your favorite mug of coffee, settle in, and let’s dive into the heart of the financial hustle!

Allgemeine U.S. Finanzdienstleistungsstatistiken

Bucks & Balance: Die Auswirkungen der US-Finanzdienstleistungen auf das BIP entschlüsseln

Ever wondered how much punch the finance and insurance industry packs? Brace yourself – it’s a whopping $2 trillion boost to the U.S. GDP. These financial maestros aren’t just players; they’re the economic superheroes, adding a solid 7.4% to the entire country’s GDP. It’s like they’re the secret sauce in the economic burger, making everything taste just right.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

2022 Showstopper: The Financial Services Industry’s $3.59 Trillion Performance

Let’s rewind to 2022 – the financial services industry takes the stage with a dazzling performance, showcasing a gross output of $3.59 trillion. That’s not just impressive; it’s a financial symphony, echoing through the economic corridors of the nation.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Hinter den Kulissen: Navigieren in der Landschaft der privaten Einrichtungen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viele Akteure in der Finanzbranche tätig sind? Nun, es gibt ungefähr 539.447 private Einrichtungen im Finanz- und Versicherungssektor.

Picture this – it’s a multitude of offices filled with number-crunchers and financial wizards, orchestrating the magic that keeps the economy ticking.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Uncle Sam’s Seat: Government Establishments in Finance & Insurance

It’s not just the private sector; even Uncle Sam’s got skin in the game. With about 1,041 government establishments in the finance and insurance sector, it’s like the government’s ensuring everything runs smoother than a jazz melody.

It’s the financial table where the nation’s economic decisions get a collective nod.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistiken zur globalen Finanzdienstleistungsbranche

Überall Dollar-Zeichen: Der $20,49 Billionen globale Finanzdienstleistungsmarkt (2020)

Hold onto your hats – the global financial services market is a colossal $20.49 trillion powerhouse as of 2020. It’s like the financial Avengers assembling on a global scale, influencing economies far and wide.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Blick in die Kristallkugel: Eine $22.52 Billionen-Projektion für 2021

In a crystal ball moment at the start of 2021, experts predicted the global financial services market would soar to $22.52 trillion by the year’s end. It’s like witnessing a financial meteor shower, with numbers streaking across the economic skies.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Westeuropa rückt in den Mittelpunkt: Beherrscht 40% des Weltmarktes

Picture this: Western Europe struts its financial prowess, claiming the lion’s share at 40% of the global financial services market.

It’s like the financial Eiffel Tower standing tall among global economic landscapes.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

North America’s Financial Waltz: A Solid 27% Share

North America, not one to be left out, twirls into second place, contributing a significant 27% to the world’s financial services market. It’s like a rhythmic financial dance echoing from Wall Street to the Rockies.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

The Global Economy’s Backbone: Financial Services at a Quarter’s Worth

Ever wonder how much the global financial services sector contributes to the world’s economy?

Hold onto your calculators – it’s estimated to be a solid quarter, a massive economic cornerstone ranging between 20% and 25%. It’s like the global economic heartbeat, pulsating with financial vitality.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Banking on Market Capitalization: Eine Euro-Perspektive

Wechseln wir zum Bankensektor - im 3. Quartal 2021 hat der globale Bankensektor eine Marktkapitalisierung von atemberaubenden 7,5 Billionen Euro, was etwa $8,36 Billionen entspricht.

It’s like a financial Everest, reaching new heights compared to the 5.2 trillion euros or $5.8 trillion in Q3 2020.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Trends und Prognosen in der Finanzdienstleistungsbranche

Die Beschäftigung wächst: Die menschliche Seite des U.S.-Finanzbooms

In the realm of numbers and growth, here’s a heartwarming tale of employment evolution in the U.S. financial industry. From a solid 6.09 million in 2016, the financial family expanded to 6.55 million strong by 2022.

It’s like witnessing a workforce flourish, creating more opportunities and livelihoods year after year.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Jahr für Jahr: Eine Symphonie der Arbeitskräfte

JahrAnzahl der Mitarbeiter (in Millionen)
20166.09
20176.23
20186.28
20196.38
20206.49
20216.52
20226.55

Die Wachstumstabellen lesen sich wie eine fortlaufende Melodie, wobei jede Note für einen Job, eine Karriere, ein Leben steht, das von den expandierenden Armen der Finanzindustrie berührt wird.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Navigieren in ungewissen Gewässern: Arbeitslosigkeit in der Finanz- und Versicherungsbranche

Now, let’s switch gears to the rollercoaster ride of unemployment rates in the U.S. finance and insurance sector during the COVID-19 saga. March 2020 kicked off with a 2.2% rate, but as lockdowns hit, April saw a spike to 3.8%.

The numbers played hopscotch, staying above 3% until November 2020 when it finally touched 2.6%. Fast forward to October 2021, and we’re back to pre-pandemic levels at 1.8%.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Globale Finanz-Odyssee: Wachstumsprognosen

Beyond the borders, the global financial industry is on its own journey. From 2020 to 2021, a Compounded Annual Growth Rate (CAGR) of 9.9% catapulted the industry’s value from $20.49 trillion to $22.52 trillion.

Mit Blick auf die Zukunft zeichnet die Prognose ein Bild des anhaltenden Wachstums, mit einer prognostizierten CAGR von 6% von 2020 bis 2025, was einem Wert von überwältigenden $28,53 Billionen entspricht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistik der Finanzdienstleistungsbranche nach Beschäftigung

Der Wandteppich der Arbeitskräfte: 6,68 Millionen Fachkräfte stark

As of February 2023, the finance and insurance industry is a bustling hub of employment, with 6.68 million Americans contributing their skills and expertise. It’s like a dynamic financial orchestra, each professional playing a crucial role in the economic symphony.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Berufe im Fokus: Enthüllung der Top Fünf

  • Kassierer (414.680): Die Kämpfer an der Front, die die täglichen Finanztransaktionen abwickeln.
  • Handelsvertreter für Wertpapiere, Rohstoffe und Finanzdienstleistungen (412.970): Die Maestros der Anlage- und Finanzberatung.
  • Loan Officers: Meister der finanziellen Kreditvergabe.
  • Versicherungsvertreter: Die Geschichtenerzähler der finanziellen Sicherheit.
  • Buchhalter und Wirtschaftsprüfer: Die Wächter der finanziellen Integrität.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Dollars und Cents: Das durchschnittliche Jahresgehalt Ballett

Die Finanz- und Versicherungsfachleute sind nicht nur Zahlen, sie werden für ihr Fachwissen auch gut bezahlt. Im Durchschnitt verdienen sie $72.400 pro Jahr und verwandeln ihr Finanzwissen in greifbare Belohnungen.

Gehälter im Blickpunkt: Die Platzhirsche

Handelsvertreter für Wertpapiere, Rohstoffe und Finanzdienstleistungen ($96.000): Die Crème de la Crème in Bezug auf den Jahresverdienst.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Zahlen auf einen Blick: Median und Mittelwert der Jahresgehälter

BerufJährliches Median-GehaltMittlere Jahresgehälter
Buchhalter und Wirtschaftsprüfer$78,600$87,660
Versicherungsvertreter$52,210$69,200
Kreditsachbearbeiter$63,130$76,230
Handelsvertreter für Wertpapiere, Rohstoffe und Finanzdienstleistungen$63,820$96,000
Kassierer$32,600$32,930

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Offene Türen: Jobmöglichkeiten in der Industrie

Trotz der Schwankungen gibt es im Februar 2023 etwa 374.000 offene Stellen in der Finanz- und Versicherungsbranche, was eine Landschaft voller Möglichkeiten für aufstrebende Fachkräfte darstellt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Gezeiten der Arbeitslosigkeit: Eine 2%-Industriequote

Was die Sicherheit der Arbeitsplätze angeht, so weist die Finanz- und Versicherungsbranche eine Arbeitslosenquote von 2% im Februar 2023 auf.

While slightly up from January 2022, it remains lower than the national unemployment rate of 3.8% in February 2022, underscoring the sector’s resilience and stability.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

And there you have it, folks! We’ve taken a tour through the financial and insurance landscape of 2023, where numbers aren’t just digits, but stories of growth, employment, and economic resilience.

From the 6.68 million professionals shaping the industry to the diverse occupations, salaries, and job opportunities, it’s clear that the financial world is a thriving ecosystem of its own.

So, whether you’re navigating the financial seas daily or just taking a peek behind the curtain, remember – these aren’t just statistics; they’re a snapshot of an industry that keeps our economic gears turning. Here’s to the financial wizards, the job seekers, and the numbers that tell tales. Until next time, keep those wallets happy and the economy rocking!

Häufig gestellte Fragen

1. Wie hat sich die Beschäftigung in der US-amerikanischen Finanz- und Versicherungsbranche in den letzten Jahren verändert?

Over the years, the industry’s job market has been on a growth spurt, swelling from 6.09 million in 2016 to a robust 6.55 million by February 2023, offering more opportunities in the financial workforce.

2. Welche Berufe dominieren in der Finanz- und Versicherungsbranche, und wie hoch sind ihre Durchschnittsgehälter?

Topping the charts are tellers, followed closely by securities, commodities, and financial services sales agents. The industry’s top earners, securities agents, command an average annual salary of $96,000.

3. Ist die Finanz- und Versicherungsbranche angesichts wirtschaftlicher Herausforderungen, wie der COVID-19-Pandemie, widerstandsfähig?

Trotz der Unebenheiten während der Pandemie hat die Branche den Sturm überstanden und im Februar 2023 eine Arbeitslosenquote von 2% erreicht, was ihre Anpassungsfähigkeit und Stabilität unter Beweis stellt.

4. Wie sieht der Arbeitsmarkt im Finanz- und Versicherungswesen in den USA im Vergleich zu früheren Jahren aus?

Der Arbeitsmarkt ist stetig gewachsen, was sich im Rückgang der offenen Stellen von 439.000 im Januar 2022 auf 374.000 im Februar 2023 widerspiegelt, was auf einen immer noch florierenden, aber vielleicht etwas abgekühlten Markt hinweist.

5. Wie sehen die globalen Aussichten für die Finanzdienstleistungsbranche aus, und wie trägt sie zur Weltwirtschaft bei?

With a predicted CAGR of 6% from 2020 to 2025, the global financial industry is expected to reach a staggering $28.53 trillion. Its current contribution, estimated at a quarter of the world’s economy, solidifies its role as a global economic powerhouse.