Blender, ein einfacher Überblick

Sie denken also über Blender nach.

Sie werden sich fragen, ob es eine gute Wahl für Sie ist, ob seine Funktionen mit denen anderer Optionen auf dem Markt vergleichbar sind und ob der Preis für das, was Sie bekommen, erschwinglich genug ist.

In diesem Artikel erfahren Sie all das und noch mehr. 

Außerdem finden Sie am Ende des Artikels Links zu Alternativen zu Blender sowie unsere Top-Entscheidungen für die Optionen in dieser Kategorie.

Oder gehen Sie einfach direkt zu Unsere Top-Entscheidungen für die beste Videobearbeitungssoftware.

Lassen Sie uns ohne Umschweife loslegen.

Blender Eigenschaften

Blender ist ein Open-Source-Programm und unterstützt die 3D-Pipeline. Sie können umgestalten, simulieren, rendern, animieren, komponieren, modellieren und Videos bearbeiten. Außerdem können Sie mit Blender VFX erstellen oder Spielcharaktere rendern. Es richtet sich an fortgeschrittene Videobearbeiter und bietet ein komplettes Modellierungspaket.

Hier finden Sie einige exklusive Funktionen von Blender:

Sequenzer: Sequencer in Blender ist ein komplettes Videobearbeitungssystem, mit dem Sie mehrere Videokanäle kombinieren und Effekte hinzufügen können, um das endgültige Filmmaterial zu verbessern. Sie können die Bearbeitungen mit Animationen in Blender kombinieren. Die Blender Foundation hat bereits mehrere offene Filmprojekte entwickelt. Es bietet also alle notwendigen Funktionen, um Ihnen bei der Gestaltung jeder Art von Videobearbeitung zu helfen.

Audio-Synchronisation: Blender ermöglicht es Ihnen, Audiodateien mit Ihren Videoclips zu synchronisieren; perfekt. Es stellt sicher, dass keine Verzögerungen zwischen den Videoaktionen und den Audiospuren auftreten, so dass Sie einen professionell aussehenden Endschnitt erhalten. Sie können Video- und Audiodateien durch Schneiden, Verschieben, Einrasten, Aufteilen und Duplizieren von Streifen zuordnen.

Green-Screen-Effekte: Greenscreen-Effekte sind in Musikvideos, Werbung und Studiofilmen sehr beliebt. Mit Blender können Sie Ihre Videos mit Green Screens bearbeiten, um andere Elemente zu integrieren. Sie können einen sich ständig bewegenden oder wechselnden Hintergrund hinzufügen, um Ihren professionellen Videos ein einzigartiges Aussehen zu verleihen. 

Video Editor: Mit Blender Video Editor können Sie eine Live-Vorschau, eine Luma-Wellenform, ein Chroma-Vektorskop und ein Histogramm anzeigen lassen. Diese verschiedenen Modi bieten anpassbare Einstellmöglichkeiten und können Ihnen bei der Erstellung jeder Art von Clip helfen. Blender ist eine intuitive Bearbeitungsplattform, die für professionelles Wachstum und Erfolg wie geschaffen ist.

Szenenanpassung: Mit dem Blender Video Editor können Sie die Videoszenen entlang der X- und Y-Achse personalisieren. Er bietet Ihnen die vollständige Kontrolle über die eigentlichen Videoeinstellungen wie Auflösung, Seitenverhältnis, Bildrate und Stereoskopie.

Blender Preisgestaltung

Der Videoeditor Blender ist eine Open-Source-Plattform und daher kostenlos erhältlich. Sie können jedoch den "Blender Studio"-Plan für 9,90 €/Monat kaufen, um Assets und Produktionstipps vom Blender Studio-Team zu erhalten.

Blender Rabatte und Gutscheine

Blender bietet derzeit keine Rabatte oder Gutscheine für seinen Studio-Plan an. Sie können die Website jedoch weiterhin besuchen, um während der Black Friday- oder Feiertagsverkäufe von attraktiven Angeboten zu profitieren.

Blender Kostenlose Testversion

Blender ist eine kostenlose Plattform, d.h. es ist kein Testangebot erforderlich. Sie können alle Videobearbeitungs-, Remodelling- und Rendering-Funktionen von Blender nutzen, ohne ein Abonnement zu erwerben.

Blender, Ein kurzer Leitfaden

Sobald Sie das Blender-Tool öffnen, werden Sie zur Standardszene weitergeleitet. Sie können die Standardszene über das abgedockte Einstellungsfenster im linken Fensterbereich anpassen. Gehen Sie zu den Arbeitsbereichen in der oberen Menüleiste und wählen Sie Videobearbeitung.

Sobald Sie dies getan haben, betreten Sie die Welt der Videobearbeitung in Blender. Das Panel ganz links beherbergt Ihre Bibliotheksdateien und bietet Drag & Drop-Funktionen. Der mittlere Bereich von Blender ist das Vorschaufenster.

Ganz rechts befindet sich der Bereich zur Anpassung der Szene, in dem Sie die Framerate, die Auflösung oder das Seitenverhältnis individuell anpassen können. Hier können Sie auch das Dateikodierungsformat, die Videocodecs oder die Keyframe-Intervalle ändern.

Der unterste Bereich ist Ihr Timeline-Fenster, in dem alle Spuranordnungen und -platzierungen vorgenommen werden. Die Timeline ist der wichtigste Bereich für Ihre Videobearbeitung.

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Clips fertig sind, können Sie auf die Datei klicken und Exportieren wählen.

Welche Videobearbeitungssoftware würden Sie empfehlen?

Kurz gesagt, Das ist Filmora.wondershare.net Software

Filmora ist eine intuitive Videobearbeitungssoftware, die kreative Werkzeuge für jedermann bietet. Vom Anfänger bis zum Profi können Sie damit mühelos beeindruckende Videos erstellen. Mit einer umfangreichen Bibliothek von Effekten und Funktionen verwandelt Filmora Rohmaterial mühelos in fesselnde, filmische Geschichten.

"🚀Probieren Sie Filmora.wondershare.com kostenlos ausEs ist meine bevorzugte Videobearbeitungssoftware, die ich benutze und empfehlen kann." -Scott Max

Es ist Ihr Tor zum filmischen Geschichtenerzählen. Mit benutzerfreundlichen Bearbeitungswerkzeugen verwandelt es Videos in fesselnde Erzählungen. Fügen Sie mühelos Effekte, Übergänge und Musik hinzu und sorgen Sie so für professionelle Ergebnisse für Anfänger und Experten gleichermaßen. Gestalten Sie Ihre Vision mit der intuitiven Benutzeroberfläche von Filmora.

Für weitere Details lesen Sie bitte unser Filmora.wondershare.com Bewertung.