41 Wissenswerte Amazon-Statistiken

Faktencheck Mai, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

Hallo, versierte Einkäufer und Technikbegeisterte! Es ist die Zeit des Jahres, in der wir einen tiefen Blick in das digitale Imperium von Amazon werfen.

Auch im Jahr 2023 verblüfft uns dieser E-Commerce-Juggernaut mit seinen ständig wachsenden Statistiken. Schnallen Sie sich an, denn wir werden gleich 41 Amazon-Fakten aufdecken, die Sie in Erstaunen versetzen und Sie vielleicht sogar dazu bringen werden, Ihre Online-Einkaufsgewohnheiten zu überdenken.

Von der Zahl der Amazon Prime-Abonnenten bis hin zu den atemberaubenden Werbebudgets - die Weltherrschaft von Amazon kennt keine Grenzen.

Ganz gleich, ob Sie ein Prime-Süchtiger oder nur ein gelegentlicher Click-and-Shipper sind, hier ist für jeden etwas dabei. Öffnen Sie das Verpackungsband und entdecken Sie diese Amazon-Perlen des Jahres 2023!

Allgemeine Amazon-Statistiken

Tauchen Sie ein in das Herz von Amazons Welt mit diesen überzeugenden allgemeinen Statistiken. Entdecken Sie wichtige Einblicke in den E-Commerce-Riesen, einschließlich des Markenwerts, der Anzahl der Mitarbeiter und wichtiger Übernahmen. Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über Amazons vielseitige Präsenz in der Geschäftswelt.

Umsatz und Wachstum

Im ersten Quartal 2023 belief sich der Nettoumsatz von Amazon auf beeindruckende $127,4 Milliarden, und Branchenexperten erwarten, dass dieser Online-Gigant bis zum Ende des Jahres auf atemberaubende $513,98 Milliarden Nettoumsatz ansteigen und damit seine Position als dominierende Kraft im E-Commerce festigen wird.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Rentabilität

Trotz seines riesigen Geschäftsvolumens konnte Amazon im ersten Quartal 2023 einen Gewinn von $3,17 Milliarden erzielen, was seine Fähigkeit unter Beweis stellt, Größe und Rentabilität in Einklang zu bringen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Tägliche Einnahmen

Der Cashflow von Amazon ist schlichtweg erstaunlich. Ein täglicher Nettoumsatz von etwa $1,4 Milliarden, was $16,3 Millionen pro Sekunde entspricht, verdeutlicht die finanzielle Leistungsfähigkeit von Amazon.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Benutzerbasis

Amazons umfangreiche Nutzerbasis übersteigt 300 Millionen, wobei bemerkenswerte 80% dieser Nutzer aus den Vereinigten Staaten stammen, was die erhebliche inländische Präsenz des Unternehmens unterstreicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Verkäufer-Ökosystem

Amazons Marktplatz hat fast 2 Millionen Verkäufer, von denen 1,1 Millionen in den Vereinigten Staaten ansässig sind, was zeigt, dass die Plattform sowohl für inländische als auch für internationale Unternehmer attraktiv ist.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Produktportfolio

Amazons Produktkatalog ist riesig: Er umfasst 600 Millionen Artikel, und das Unternehmen verkauft bemerkenswerte 12 Millionen Produkte direkt, was die Breite und Tiefe seines Angebots verdeutlicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Versand und Bearbeitung

Das operative Ausmaß von Amazon ist atemberaubend: Täglich werden über 1,6 Millionen Pakete versandt und 20 Produkte pro Sekunde verarbeitet, was die logistischen Fähigkeiten des Unternehmens unterstreicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Bewertung

Im Jahr 2023 hat Amazon eine Marktbewertung von $705,65 Milliarden und ist damit eines der wertvollsten Unternehmen der Welt, was ein Beweis für sein anhaltendes Wachstum ist.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Website-Verkehr

Im Jahr 2022 verzeichnete Amazon.com unglaubliche 2,4 Milliarden Besucher weltweit, was die globale Reichweite und Popularität des Unternehmens unterstreicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Arbeitskräfte

Amazons riesige Geschäfte werden von einer Belegschaft von 1.541.000 Mitarbeitern im Jahr 2023 angetrieben, was das Unternehmen zu einem der größten Arbeitgeber weltweit macht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Beliebte Produktkategorie

Elektronik ist die erste Wahl für eine beträchtliche Anzahl von 44% der Amazon-Käufer, was das vielfältige Produktangebot der Plattform und die Vorlieben der Verbraucher widerspiegelt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Verbraucherpräferenz

Schneller und kostenloser Versand ist der unbestrittene Anziehungspunkt für Amazon-Kunden. Fast 80% von ihnen geben dies als Hauptgrund für die Wahl von Amazon für ihre Einkäufe an und unterstreichen damit die Bedeutung von Bequemlichkeit im E-Commerce.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Tägliche Einnahmen

Amazon ist ein finanzieller Moloch, der bis zum Jahr 2023 täglich über $1,4 Milliarden an Nettoumsatzerlösen erzielt. Jüngste Berechnungen zeigen, dass diese tägliche Zahl zwischen $1,36 Milliarden und $1,42 Milliarden liegt, was im Durchschnitt erstaunlichen $16,3 Millionen pro Sekunde entspricht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Jährliche Einnahmen

Der jährliche Umsatz von Amazon übersteigt die Marke von $496 Milliarden. Die neuesten Umsatzberechnungen zeigen, dass diese Zahl zwischen $496 Milliarden und $498 Milliarden liegt, was die konstante finanzielle Leistung von Amazon unterstreicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Aktive Verbraucherkonten

Amazons weitreichende Reichweite erstreckt sich auf über 300 Millionen aktive Kundenkonten. Ein signifikanter Anteil von 80% dieser Konten befindet sich in den Vereinigten Staaten, was die Präsenz von Amazon an der heimischen Front festigt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Verkaufende Partner

Der Amazon-Marktplatz beherbergt mehr als 1,9 Millionen Vertriebspartner auf der ganzen Welt, von denen fast 1,1 Millionen aus den Vereinigten Staaten stammen. Dies unterstreicht die Attraktivität der Plattform für Unternehmer sowohl im Inland als auch international.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Produktvielfalt

Auf dem Amazon-Marktplatz sind sage und schreibe 600 Millionen Produkte gelistet, so dass es eine tägliche Herausforderung ist, die genaue Anzahl zu ermitteln. Aus diesem riesigen Sortiment verkauft Amazon selbst beeindruckende 12 Millionen Produkte direkt, was die Vielfalt seines Produktangebots unterstreicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Versand und Bestellungen

Amazons operativer Umfang ist beeindruckend. Das Unternehmen verarbeitet täglich mehr als 1,6 Millionen Pakete und führt im Durchschnitt fast 20 Bestellungen pro Sekunde aus. Dabei sind Pakete, die von Drittanbietern geliefert werden, oder mehrere Bestellungen, die zusammen versandt werden, nicht mit eingerechnet.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Marktanteil in den Vereinigten Staaten

Amazon ist mit einem Marktanteil von fast 37,8% in den Vereinigten Staaten die Nummer eins im Bereich des elektronischen Handels. Im Gegensatz dazu halten Walmart und eBay nur 6,3% bzw. 3,5% des Marktanteils.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazon Verkaufsstatistik

Entdecken Sie das finanzielle Kraftpaket, das Amazon ist, mit diesen Verkaufsstatistiken. Erkunden Sie die Nettoumsatzzahlen des Unternehmens, die vierteljährlichen Einnahmen und das Wachstum von Amazon Web Services. Erfahren Sie mehr über die dynamische finanzielle Performance von Amazon, vom Nettoumsatz im E-Commerce bis zu den Werbeeinnahmen.

Vierteljährlicher Nettoumsatz

Im ersten Quartal 2023 hat Amazon einen Nettoumsatz von $127,4 Milliarden erzielt. Das ist ein Anstieg um 11% im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres, als das Unternehmen $149,2 Milliarden verdiente.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazon Webdienste (AWS)

AWS hat im ersten Quartal 2023 seine Macht bewiesen und einen beachtlichen Umsatz von $21,4 Mrd. erzielt. Dies bedeutet ein starkes Wachstum von 16% im Vergleich zu den $18,4 Milliarden, die im gleichen Quartal 2022 erzielt wurden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Jahresumsatz für AWS

Der Jahresumsatz von AWS im Jahr 2022 war beeindruckend und erreichte $79,9 Milliarden. Dies ist ein deutliches Wachstum gegenüber $62,1 Milliarden im Jahr 2021 und $45,3 Milliarden im Jahr 2020 und unterstreicht die Dominanz von AWS im Bereich Cloud Computing.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazon Abonnements

Amazons Abonnementdienste erzielten im Jahr 2022 einen Umsatz von $35,2 Milliarden und zeigten damit ein konstantes Wachstum in den letzten drei Jahren. Im Jahr 2021 erreichte es $31,7 Milliarden und im Jahr 2020 $25,2 Milliarden Umsatz.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazon Werbung

Die Werbesparte von Amazon war bemerkenswert profitabel und steuerte 2022 $37,7 Milliarden bei, was einen deutlichen Anstieg von $31,1 Milliarden im Jahr 2021 und $15,5 Milliarden im Jahr 2020 bedeutet.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Gewinn und Verlust

Die Rentabilität von Amazon hat sich dynamisch entwickelt. Im ersten Quartal 2023 meldete das Unternehmen einen Gewinn von $3,17 Milliarden, eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Gewinn von $278 Millionen im vierten Quartal 2022 und dem Verlust von $3,84 Milliarden im ersten Quartal 2022.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Jährlicher Gewinn/Verlust für Amazon

Im Jahr 2022 musste Amazon einen Verlust von $2,72 Milliarden hinnehmen, ein starker Kontrast zum Gewinn von $33,36 Milliarden im Jahr 2021. Dieser Verlust markiert eine deutliche Abkehr von den Vorjahren, als der größte Verlust des Unternehmens $0,27 Millionen im Jahr 2013 betrug.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

E-Commerce Nettoumsatz

Der Nettoumsatz von Amazon im Bereich E-Commerce stieg im Jahr 2022 auf $142,43 Milliarden, verglichen mit $131,01 Milliarden im Jahr 2021 und $120,90 Milliarden im Jahr 2020, was das stetige Wachstum des Unternehmens im Bereich Online-Handel verdeutlicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Regionaler Nettoumsatz

Der höchste Nettoumsatz von Amazon im Jahr 2022 stammte aus den Vereinigten Staaten und erreichte die schwindelerregende Summe von $356,113 Milliarden, während das Vereinigte Königreich $30,07 Milliarden an Nettoumsatz beisteuerte.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Einnahmen nach Quelle

Im Jahr 2022 haben sich die Einnahmequellen von Amazon diversifiziert. Auf die Online-Shops entfielen $220 Mrd., die physischen Geschäfte brachten $18,63 Mrd. ein, und die Dienstleistungen von Drittanbietern erzielten beeindruckende $117,71 Mrd. Umsatz.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Markenwert von Amazon

Für das Jahr 2022 wurde der Markenwert von Amazon auf $705,65 Milliarden geschätzt, was einem stetigen Wachstum von $683,85 Milliarden im Jahr 2021 und $415,86 Milliarden im Jahr 2020 entspricht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazon Benutzer-, Anzeigen- und Abonnement-Statistiken

Erkunden Sie die Welt von Amazon durch die Brille seiner Nutzer. Entdecken Sie die atemberaubende Zahl der Amazon Prime-Abonnenten und ihr Wachstum im Laufe der Jahre. Verstehen Sie die Einkaufsvorlieben der Amazon-Kunden, die Gründe für ihre Entscheidungen und ihr Einkaufsverhalten. Diese Nutzerstatistiken geben Aufschluss darüber, was Amazon zu einer Top-Wahl für Verbraucher macht.

Amazon Prime-Abonnenten

Amazon’s Prime subscription service has seen substantial growth, with nearly 220 million subscribers as of 2023. This represents a 10% increase from the 200 million subscribers in 2021.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazon Prime-Abonnenten in den Vereinigten Staaten

In den Vereinigten Staaten kann Amazon Prime im Jahr 2023 168 Millionen Abonnenten vorweisen. Dies entspricht einem leichten Rückgang gegenüber 174 Millionen im Jahr 2021, ist aber immer noch deutlich höher als die 147 Millionen im Jahr 2020.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazons Ausgaben für Werbung

Amazon hat seine Werbeinvestitionen deutlich erhöht, mit Ausgaben von $20,6 Milliarden im Jahr 2022. Dies ist ein stetiger Anstieg von $16,9 Milliarden im Jahr 2021 und $10,9 Milliarden im Jahr 2020.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Globaler Verkehr auf Amazon.de

Im Jahr 2022 verzeichnete Amazon.com weltweit 2,4 Milliarden Besuche. Allerdings gab es in den letzten Monaten eine Fluktuation des Datenverkehrs, mit 2,3 Millionen Besuchen im April 2022 und 2,7 Millionen im Januar 2022.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Quellen für den Verkehr zu Amazon.com

Direkte Besuche auf Amazon.com machten mit 5,6 Milliarden Besuchen im Jahr 2022 einen erheblichen Teil des Datenverkehrs aus. Darüber hinaus kamen 2,1 Milliarden Besuche aus der organischen Suche, und 616,8 Millionen Besuche wurden durch Empfehlungen verzeichnet.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazons Mitarbeiterzahl

Im Jahr 2023 beschäftigt Amazon 1.541.000 Menschen. Diese Zahl ist von 1.608.000 Mitarbeitern im Jahr 2021 gesunken, wahrscheinlich aufgrund der wirtschaftlichen Herausforderungen, die die Pandemie darstellt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amazons teure Akquisitionen

Die bisher teuerste Übernahme von Amazon ist Whole Foods, das 2017 für $13,7 Milliarden gekauft wurde. Die zweitteuerste Übernahme war Metro-Goldwyn-Mayer im Jahr 2021, für die Amazon $8,45 Milliarden zahlte.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Einkaufsgewohnheiten

Ungefähr 65% der Amazon-Käufer verwenden Desktop-Geräte für ihre Einkäufe. Inzwischen nutzen 16,6% die mobile Website und 13,6% entscheiden sich für die Amazon Shopping-App.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Beliebte Produktkategorien

Die meistverkauften Produkte auf Amazon sind Elektronikartikel, die fast 44% der Käufer bevorzugen. Außerdem entscheiden sich 43% der Käufer für Artikel wie Kleidung, Schuhe und Schmuck.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Gründe für den Einkauf bei Amazon

Der schnelle und kostenlose Versand ist ein Hauptgrund. 80% der Käufer entscheiden sich für diesen Service bei Amazon. Außerdem bevorzugen 69% die Plattform wegen ihrer großen Auswahl an Produkten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Suchgewohnheiten der Verbraucher

Ungefähr 66% der Verbraucher beginnen ihre Suche nach neuen Produkten auf Amazon, was die Dominanz der Plattform auf dem E-Commerce-Markt widerspiegelt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

Und da haben Sie es, Leute - 41 unglaubliche Amazon-Statistiken für 2023, die ein lebhaftes Bild dieses E-Commerce-Titans zeichnen. Von der rasant steigenden Zahl der Prime-Abonnenten bis hin zu den gewaltigen Werbeausgaben - das Wachstum von Amazon scheint unaufhaltsam.

Egal, ob Sie von Ihrem Schreibtisch aus einkaufen oder das millionste Paket für die Woche bestellen, Amazon hat alles für Sie. Wie wir gesehen haben, geht es nicht nur ums Einkaufen, sondern es ist für viele eine Lebensart.

Auf ein weiteres Jahr voller Überraschungen an der Haustür, einer unendlichen Produktauswahl und natürlich der blitzschnellen Lieferungen von Prime. Viel Spaß beim Einkaufen, und mögen Ihre Einkaufswagen immer voll sein!

Häufig gestellte Fragen

1. Wie viele Amazon Prime-Abonnenten gibt es im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 hat Amazon Prime fast 200 Millionen Abonnenten weltweit. Das ist ein Anstieg um 10% gegenüber 2021, als es 200 Millionen Amazon Prime Abonnenten gab.

2. Wie viele Amazon-Kunden haben im Jahr 2023 bei Amazon.com eingekauft?

Im Jahr 2023 verzeichnete Amazon.com einen weltweiten Traffic von 2,4 Milliarden Besuchern, was die Anzahl der Kunden widerspiegelt, die die Plattform in diesem Jahr besuchten. Die Traffic-Muster der Plattform zeigen, dass sie auch im Jahr 2023 noch sehr beliebt ist.

3. Wie viele Mitarbeiter arbeiten im Jahr 2023 bei Amazon?

Im Jahr 2023 beschäftigt Amazon 1.541.000 Mitarbeiter, was einen leichten Rückgang gegenüber den 1.608.000 Mitarbeitern im Jahr 2021 bedeutet.

4. Was waren die wichtigsten Übernahmen von Amazon im Jahr 2023?

Zu den bemerkenswertesten Übernahmen von Amazon im Jahr 2023 gehören Whole Foods, das 2017 für $13,7 Milliarden übernommen wurde, und Metro-Goldwyn-Mayer, das 2021 für $8,45 Milliarden übernommen wurde.

5. Was sind die Hauptgründe dafür, dass die Menschen im Jahr 2023 Amazon für Online-Einkäufe bevorzugen?

Im Jahr 2023 entscheiden sich 80% der Käufer für Amazon, vor allem wegen des schnellen und kostenlosen Versandservices. Darüber hinaus schätzen 69% der Käufer die große Produktauswahl der Plattform und machen sie damit zu ihrer bevorzugten Wahl für Online-Einkäufe.