35 Statistiken der Autoreparaturbranche, die Sie kennen sollten

Faktencheck Mai, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

Hallo, liebe Mitstreiter und Autoliebhaber! Schnallen Sie sich an, denn wir machen gleich eine Spritztour durch die faszinierende Welt der Autoreparatur. In den letzten Jahren sind unsere Fahrzeuge mehr als nur Metall auf Rädern; sie sind Teil einer dynamischen Industrie mit Drehungen, Wendungen und einigen wirklich beeindruckenden Statistiken.

Von den Auswirkungen der Pandemie auf die Autowartung bis hin zur Zunahme von Elektrofahrzeugen und den verschiedenen Gesichtern hinter den Schraubenschlüsseln haben wir 35 Statistiken, die Sie Ihr Auto in einem ganz neuen Licht sehen lassen werden.

Schnappen Sie sich also Ihre Schlüssel, setzen Sie sich zu uns auf den Beifahrersitz und lassen Sie uns die 35 wichtigsten Statistiken der Autoreparaturbranche kennenlernen.

Neueste Statistiken zur Autoreparatur

Machen Sie sich bereit, auf die Überholspur der Welt der Autoreparaturen einzutauchen, mit den neuesten Statistiken, die ein lebendiges Bild der aktuellen Landschaft der Branche zeichnen.

Von den Auswirkungen der Pandemie auf die Autowartung bis hin zu den überraschenden Ausgabegewohnheiten der Fahrzeugbesitzer bieten diese Statistiken einen Echtzeit-Schnappschuss dessen, was unter der Motorhaube passiert.

Pandemischer Boxenstopp: 62,3% Anstieg des Autowartungsbedarfs

Haben Sie schon einmal bemerkt, dass es Ihr Auto während der Epidemie in der Garage etwas zu gemütlich wird? Wie sich herausstellt, sind Sie damit nicht allein. Der Mangel an Straßenverkehr hat die Nachfrage nach der dringend benötigten Autopflege um 62,3% ansteigen lassen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Überholspur der Autoreparaturbranche: 7% CAGR und Reifenheber in 51% der Autos

Schnallen Sie sich an für eine wilde Fahrt in der Welt der Autoreparaturen! Mit einer kühlen CAGR von 7% im Jahr 2021 wird die Branche im Jahr 2023 mit beeindruckenden 51% Gas geben. Und mehr als die Hälfte der Autofahrer ist auf Abenteuer am Straßenrand vorbereitet und hat einen zuverlässigen Wagenheber im Kofferraum.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Unabhängige Werkstätten: Die unbesungenen Helden des Reparaturmarktes (75%)

Wenn es Zeit für ein wenig mechanische Magie ist, sind die unabhängigen Werkstätten die wahren MVPs. Sie führen satte 75% der Fahrzeugreparaturen auf dem Ersatzteilmarkt durch und sorgen dafür, dass unsere Fahrzeuge auf der Straße bleiben und reibungslos laufen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ausgaben für Kreuzfahrten: Ein 143% Anstieg der Ausgaben für Auto- und Lastwagenvermietung im Jahr 2020

Sie brauchen einen Satz Räder für einen Wochenendausflug? Die Kassen der Autovermietungen haben Sie sicher gehört. Im Jahr 2020 stiegen die Ausgaben für die Anmietung von Autos und Lastwagen um beeindruckende 143%, was beweist, dass die offene Straße ihren Reiz hat, Pandemie hin oder her.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ausgaben für Reparaturen: Eine Achterbahnfahrt von Mai bis Oktober

Von Mai bis September stiegen die Ausgaben für Autoreparaturen und -wartung im Vergleich zum Vorjahr auf mindestens 100%. Der Oktober beschloss jedoch, eine Verschnaufpause einzulegen und pendelte sich bei immer noch respektablen 96% ein.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Mechanic's Pit Stop: Eine 1-2-jährige Liebesaffäre mit der Werkstatt

Haben Sie sich jemals gefragt, wie lange Ihr treuer Mechaniker bei Ihnen bleibt? Im Durchschnitt kommen sie für einen Boxenstopp von 1 bis 2 Jahren und machen damit satte 33% der Besatzung aus. Es ist eine Liebesaffäre mit der Werkstatt, die die Räder am Laufen hält.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Hinter den Fettflecken: Das 40-jährige Durchschnittsalter von Autotechnikern

Sind Sie neugierig auf die erfahrenen Profis, die an Ihrem Fahrzeug arbeiten? Der typische Autotechniker kommt mit 40 Jahren in die Werkstatt und macht 50% der Beschäftigten in der Automobilindustrie aus. Sie bringen Erfahrung und Fachwissen in die Reparaturszene ein und sorgen dafür, dass Ihr Fahrzeug in guten Händen ist.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Autoreparatur "Auto" Statistik

Wir geben das Gaspedal durch und werfen einen Blick auf das Herzstück der Autoreparatur - die Schrauben, Muttern und Motoren, die dafür sorgen, dass unsere Fahrzeuge reibungslos funktionieren.

Entdecken Sie Gewinnspannen, die Revolution der Elektrofahrzeuge und faszinierende Einblicke in das Leben der Mechaniker, die unseren Fahrzeugen Leben einhauchen.

Gewinnmargen in der Autoreparatur: Komponenten vs. Arbeit

Wenn es um die Autoreparatur geht, ist es ein Zahlenspiel.

Die typische Gewinnspanne für Komponenten liegt zwischen 20% und 28%, während die Arbeitsseite mit einer Gewinnspanne von 50% bis 65% an der Spitze liegt. Es geht darum, den goldenen Mittelweg zwischen Schrauben und Muttern und den geschickten Händen, die sie drehen, zu finden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Aufladen: 7% der U.S. Autos werden bis 2030 elektrisch fahren

Machen Sie sich bereit für eine stille Revolution auf den Straßen! Nach Angaben des Sektors für Elektroautos werden bis 2030 schockierende 7% aller US-Autos elektrisch sein. Es sieht so aus, als ob die Zukunft elektrisch ist und wir uns einklinken werden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Pandemie-Echo: Autowartung steigt um 62,3%

Die Epidemie hat sich nicht nur auf unser soziales Leben ausgewirkt, sondern auch unseren Autos eine zusätzliche Pause gegönnt. Jetzt, da wir wieder auf die Straße gehen, ist der Bedarf an Autowartung um 62,3% angestiegen. Es scheint, als würden unsere Fahrzeuge den Pandemieschlaf abschütteln.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Seit 8,4 Jahren unterwegs: Durchschnittliche Autowartung

Autos werden, wie guter Wein, mit dem Alter besser - oder zumindest halten wir länger an ihnen fest. Im Durchschnitt lassen die Leute ihre Autos 8,4 Jahre lang fahren.

Außerdem sind 10,4% der Ingenieure in der Automobilindustrie Frauen, die ihre Fähigkeiten in die Mechanik einbringen und damit Klischees brechen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die mächtige Autoreparaturbranche: 162.000 Einrichtungen, 564.647 Automechaniker

Hinter den Kulissen gibt es in den USA eine riesige Autowerkstatt-Armee - 162.000 Betriebe stark, die satte 564.647 Automechaniker beschäftigen. Es ist eine gut geölte Maschine, die unermüdlich daran arbeitet, unsere Fahrzeuge in einem erstklassigen Zustand zu halten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Aktien im Boxenstopp: O'Reilly Automotive-Aktien fallen um 22%

Im Rennen an der Börse bekommen selbst die Giganten die Beulen zu spüren. Die Aktien von großen Autoteilehändlern wie O'Reilly Automotive sind um rund 22% gesunken. Das erinnert uns daran, dass es auch auf der Überholspur gelegentlich Boxenstopps gibt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Reiten Sie die Welle: Neue Auto-Trends zur Umsatzsteigerung von 25%

Die Automobilbranche ist dabei, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, die auf Konnektivitätsdiensten basieren. Dank Trends wie Shared Mobility und Feature-Updates können Sie sich auf einen Umsatzschub von 25% in der Automobilindustrie einstellen. Es ist eine technologiegetriebene Fahrt in die Zukunft.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Anmutig altern: 76 Millionen 16 Jahre alte Autos in den USA bis 2023

Im Jahr 2023 werden in den USA sage und schreibe 76 Millionen Autos unterwegs sein, die mindestens 16 Jahre alt sind. Diese altgedienten Fahrzeuge haben schon viel auf der Straße erlebt und beweisen, dass das Alter nur eine Zahl ist.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vintage Vibes: 14 Millionen Autos rollen noch nach 25 Jahren

Apropos langlebige Leistung! Ganze 14 Millionen Autos sind heute auf den Straßen unterwegs und haben ein Vierteljahrhundert oder mehr auf dem Buckel. Einem Bericht von USA Today aus dem Jahr 2015 zufolge sind diese Oldtimer wie Klassiker, die allen Widrigkeiten trotzen und immer noch stark sind.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Langfristige Liebe: 60% Anstieg der Dauer des Fahrzeugbesitzes

Schnallen Sie sich an für eine Statistik, die Rekorde bricht! In den letzten zehn Jahren ist die durchschnittliche Besitzdauer eines Fahrzeugs um bemerkenswerte 60% gestiegen, unabhängig davon, ob es sich um ein glänzendes neues Modell oder einen treuen Gebrauchtwagen handelt. Es scheint, als ob wir heutzutage etwas länger an unseren Autos festhalten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Market Mingle: Autoreparatur und -wartung mit $691,7 Mrd. im Jahr 2020

Auf dem sich ständig verändernden Markt werden die Zahlen durcheinander gewirbelt. Bei einer kumulativen jährlichen Wachstumsrate von -0,3% wird erwartet, dass der Markt für Autoreparaturen und -wartungen von $693,5 Milliarden im Jahr 2019 auf $691,7 Milliarden im Jahr 2020 schrumpft. Es ist ein Markttanz mit seinem eigenen Rhythmus.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Asien-Pazifik übernimmt die Führung: 33% des Autoreparaturmarktes im Jahr 2019

In der globalen Autoreparaturarena steht der asiatisch-pazifische Raum im Mittelpunkt, der 2019 einen soliden Anteil von 33% am Markt hat. Diese Region ist ein Kraftpaket, wenn es darum geht, Autos in Topform zu halten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Grade des Unterschieds: Ein 9% Gehaltsgefälle für Automechaniker

In der Welt der Automechaniker macht die Ausbildung einen Unterschied. Die Beschäftigungsdaten zeigen ein Lohngefälle von 9% und verdeutlichen, wie verschiedene Abschlüsse Ihre Karriere in der Autowerkstatt lenken können.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vielfältiger Antrieb: Die demografische Aufschlüsselung der Automechaniker

Hinter den Fettflecken und Schraubenschlüsseln ist die Belegschaft der Automechaniker eine vielfältige Mannschaft. Weiße machen 65,6% aus, gefolgt von Hispanics oder Latinos mit 17,2% und Schwarzen oder Afroamerikanern mit 9,9%. Es ist ein buntes Mosaik, das unsere Fahrzeuge auf der Straße hält.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Autoreparatur "Sonstige" Statistik

Schnallen Sie sich an für einen Abstecher in die weniger erforschten Gebiete der Autoreparaturlandschaft.

Von den mehrsprachigen Werkstätten bis hin zur weltweiten Nachfrage nach Fahrzeugteilen bieten diese "anderen" Statistiken eine einzigartige Perspektive und decken verschiedene Facetten der Branche auf, die selbst die erfahrensten Autoliebhaber überraschen könnten.

Motor der Wirtschaft: Autoreparaturgeschäft mit $880 Milliarden pro Jahr

Lassen Sie Ihre Motoren für diese beeindruckende Zahl aufheulen: Das Autoreparaturgeschäft, das sich landesweit auf etwa 16.000 Betriebe verteilt, wird jedes Jahr auf einen Wert von $880 Milliarden geschätzt. Dabei geht es nicht nur um die Reparatur von Autos, sondern auch um einen bedeutenden Teil der Wirtschaft.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Global Gears: Ein 3.2% Nachfrageschub für Fahrzeugteile und -zubehör

Die Welt lässt ihre Motoren aufheulen! Zwischen 2015 und 2020 gibt es einen globalen Nachfrageschub von 3,2% bei der Produktion von Fahrzeugteilen und -zubehör. Es geht nicht nur darum, Autos zu Hause zu reparieren; es ist ein weltweites Automobilorchester.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vergessliche Autofahrer: 10% kann sich nicht an seine letzte Fahrzeugwartung erinnern

Gedächtnislücken gibt es auch auf der Straße! Erstaunliche Daten zur Fahrzeugwartung zeigen, dass 10% der Menschen sich nicht einmal daran erinnern können, wann sie ihrem Auto das letzte Mal etwas Pflege gegönnt haben. Es sieht so aus, als ob sich einige Autos eher auf Glück verlassen als auf regelmäßige Checks.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Starthilfekabel Bammel: Nur 47% der Autofahrer halten sie bereit

Wenn es darum geht, für den Straßenverkehr gerüstet zu sein, ist nicht jeder auf der Überholspur. Nur 47% der Autofahrer haben ein Überbrückungskabel in ihrem Fahrzeug, so dass mehr als die Hälfte von uns bei einem möglichen Problem am Straßenrand die Daumen drücken.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Koexistenz der geteilten Mobilität: Ein jährlicher Anstieg der weltweiten Fahrzeugverkäufe um 2% bis 2030

Auch wenn die geteilte Mobilität am Horizont auftaucht, wird sie den weltweiten Autoverkauf nicht bremsen. Prognosen gehen davon aus, dass die weltweiten Fahrzeugverkäufe bis 2030 jährlich um 2% steigen werden, was beweist, dass persönliche Fahrten immer noch ihren Reiz haben.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Kundenchronik: Familien führen bei 64,5%, Unternehmen bei 29,7%

Was die Kundschaft betrifft, so bedienen die Automechaniker ein vielfältiges Publikum. Familien stehen mit 64,5% an der Spitze, gefolgt von Unternehmen mit 29,7%, der Regierung mit 4,4% und gemeinnützigen Organisationen mit 1,4%. Das ist ein vielfältiger Kundenstamm für die fettverschmierten Hände.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Alter auf dem Fahrersitz: Segmentierung von 24,1% bis 14,3%

Das Alter ist mehr als nur eine Zahl in der Autoreparaturszene. Kunden unter 45 Jahren machen 24,1% aus, während diejenigen zwischen 45 und 64 Jahren auf 26,1% kommen. Die erfahrenen Autofahrer im Alter von 65 und mehr Jahren tragen solide 14,3% zum Mix bei, was zeigt, dass Autopflege keine Altersgrenze kennt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Marktmosaik: Weniger als 10% Umsatz von den Top 50 Konzernen

Der US-Markt ist ein Flickenteppich von Akteuren. Weniger als 10% des Umsatzes werden von den 50 größten Unternehmen erwirtschaftet, was die Fragmentierung des Marktes verdeutlicht. Es sind nicht nur die großen Hunde, sondern es gibt Platz für jeden im Autoreparaturgeschäft.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ausgaben für Beschleunigung: Abschleppen, Reifen und Wäsche auf dem Vormarsch

Die Amerikaner geben viel Geld für ihre Fahrzeuge aus! Im Jahr 2020 stiegen die Ausgaben für das Abschleppen um 162%, für neue Reifen um 124% und für Autowäsche und Reinigung um 117%. Es scheint, als würden wir unsere Autos heutzutage ein wenig mehr verwöhnen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die weniger befahrene Straße: 432,8 Milliarden weniger Kilometer im Jahr 2020

Das Coronavirus hat die Reisepläne ausgebremst. Nach Angaben der Federal Highway Administration legten die Amerikaner im Jahr 2020 432,8 Milliarden Meilen weniger zurück als im Vorjahr. Das ist ein Umweg, der die Straßen in einer Weise beeinträchtigt hat, die wir nie erwartet hätten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Preisanstieg Pit Stop: 20% Anstieg bei Fahrzeugwäschen, 11% bei Reifen

Im Jahr 2020 haben die Preise eine unerwartete Wendung genommen. Fahrzeugwäschen und -reinigungen wurden um 20% teurer, während die Preise für Reifen um 11% stiegen. Das ist ein Boxenstopp, bei dem sogar die Kosten für eine Politur und neue Reifen eine Auffrischung erfahren haben.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Spendierwut: Ein 123%-Anstieg bei Dienstleistungen im Vergleich zu 2019

Machen Sie sich auf einige Überraschungen bei den Ausgaben gefasst! Laut den Marktforschern von ValuePenguin sind die Ausgaben für Autoservices im Vergleich zu 2019 um 123% gestiegen. Es geht nicht nur um Reparaturen, sondern auch darum, unsere Fahrzeuge in Schuss zu halten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vielfalt hinter dem Schraubenschlüssel: 9.9% schwarze und 17.2% hispanische Automechaniker

Unter den Autos ist die Vielfalt der Fahrer. Wenn es um Automechaniker nach Rasse geht, sind 9,9% schwarz oder afroamerikanisch und 17,2% sind hispanisch oder lateinamerikanisch. Es ist eine Mischung aus verschiedenen Hintergründen, die die Räder am Laufen hält.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Mehrsprachige Garagen: Französisch (6,6%) und Russisch (5,3%) liegen vorn

In der Welt der Automechaniker ist die Sprachenvielfalt unter der Haube. Französisch liegt mit 6,6% an zweiter Stelle, und Russisch folgt mit 5,3% dicht dahinter. Es geht nicht nur darum, Autos zu reparieren, sondern auch um die sprachliche Vielfalt in der Werkstatt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

Und da haben Sie es, Leute - eine Reise durch die Zahnräder der Welt der Autoreparatur. Vom Aufschwung der Elektrofahrzeuge bis hin zu den überraschenden Statistiken über die Ausgabengewohnheiten - es ist klar, dass der Weg, der vor uns liegt, mit Aufregung und Veränderungen gepflastert ist.

Ob Sie nun ein Heimwerker, ein erfahrener Autofahrer oder einfach nur neugierig sind, was sich unter der Motorhaube verbirgt, diese Statistiken zeichnen das Bild einer Branche, die ständig in Bewegung ist.

Bleiben Sie also neugierig, sorgen Sie dafür, dass Ihre Motoren reibungslos laufen, und denken Sie daran: In der Welt der Autoreparaturen erzählt jede Zahl eine Geschichte. Viel Spaß beim Fahren!

Häufig gestellte Fragen

1. Wie hat sich die Pandemie auf die Autoreparaturbranche ausgewirkt, was die Wartung von Fahrzeugen betrifft?

Während der Pandemie, als die Autos in den Hintergrund traten, stieg der Wartungsbedarf mit 62,3% sprunghaft an. Es ist, als ob unsere Fahrzeuge sagen würden: "Schenkt mir etwas Aufmerksamkeit nach all den einsamen Tagen in der Garage!"

2. Wie sieht die Zukunft der Elektrofahrzeuge aus und wie wird sie sich auf die Reparaturszene auswirken?

Angesichts der schockierenden Zahl von 7% aller US-Autos, die bis 2030 elektrisch angetrieben werden sollen, bereitet sich die Kfz-Reparaturbranche auf eine stille Revolution vor. Mechaniker sollten sich darauf einstellen, das traditionelle Motorenbrummen gegen das leise Schnurren von Elektromotoren einzutauschen.

3. Wer sind die wichtigsten Akteure auf dem Markt für Autoreparaturen und wie sieht es mit dem Umsatz aus?

Der US-Markt ist ein vielfältiges Spielfeld, auf dem weniger als 10% der Einnahmen von den 50 größten Unternehmen erwirtschaftet werden. Es sind nicht nur die Giganten, es gibt auch Platz für lokale Helden und kleine Läden in dieser geschäftigen Reparaturarena.

4. Behalten die Menschen ihre Autos länger, und gibt es dabei Unterschiede zwischen den Altersgruppen?

Auf jeden Fall! Im Durchschnitt behalten die Leute ihre Fahrzeuge 8,4 Jahre lang, aber die Altersverteilung ist faszinierend.

Die unter 45-Jährigen tragen 24,1% bei, die Altersgruppe der 45- bis 64-Jährigen 26,1%, und die erfahrenen Autofahrer ab 65 Jahren machen zuverlässige 14,3% der Autopflegekunden aus.

5. Wie vielfältig ist die Belegschaft in der Autoreparaturbranche, und spielt die Sprache eine Rolle?

Unter den Autos ist die Vielfalt der Fahrer. Es ist ein buntes Mosaik mit 9,9% schwarzen oder afroamerikanischen und 17,2% hispanischen oder lateinamerikanischen Automechanikern.

Und falls Sie sich in der Garage unterhalten möchten: Französisch und Russisch sind die am zweit- und dritthäufigsten gesprochenen Sprachen, was den fettverschmierten Gesprächen eine mehrsprachige Note verleiht.