21 Wissenswerte Statistiken zur US-Versicherungsbranche

Faktencheck Mai, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

Hallo, kluge Leser! Haben Sie sich schon einmal gefragt, was in der sich ständig weiterentwickelnden Welt der US-Versicherungen vor sich geht? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die Branche unter die Lupe genommen und die interessantesten Statistiken für Sie herausgesucht.

Von den Giganten von Berkshire Hathaway bis hin zu den rebellischen Staaten, in denen eine Autoversicherung kein Muss ist, haben wir die wichtigsten Informationen über alles, was mit Versicherungen in den USA zu tun hat.

Schnallen Sie sich also an (und besorgen Sie sich vielleicht eine Versicherung für den Gurt), denn wir stellen Ihnen die 21 Statistiken der US-Versicherungsbranche vor, die Sie auf Ihrem Radar haben sollten!

Allgemeine Statistiken der U.S. Versicherungsbranche

Die Versicherungsszene in den USA ist kein Witz - sie ist sowohl lokal als auch global ein wichtiger Akteur. Menschen auf der ganzen Welt vertrauen auf Versicherungen, sei es für ihre Häuser oder ihre geliebten Räder. Lassen Sie uns ein paar entspannte Fakten über diese Branche kennenlernen.

Global Premium Power

Im Jahr 2022 gaben die Menschen weltweit zusammen über $7 Billionen an jährlichen Versicherungsprämien aus. Das ist ein finanzielles Sicherheitsnetz, das seine Berechtigung hat!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Weltweites Premium-Comeback

Nach einem kleinen Einbruch im Jahr 2019 (mit $5,03 Billionen) haben sich die weltweiten Versicherungsprämien wieder erholt und sind in den letzten Jahren um 40% gestiegen. Es sieht so aus, als ob der Versicherungsboom zurück ist und gedeiht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

U.S. Health Hustle

In den USA haben die Ausgaben für die private Krankenversicherung kühle 28% der nationalen Gesundheitsausgaben verschlungen. Trotz eines leichten Rückgangs im Jahr 2020 (auf $1,15 Billionen) halten sie sich noch immer und decken mehr als ein Viertel der Gesundheitsausgaben des Landes ab.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Gewinnmargen Reality Check

Die durchschnittliche Gewinnspanne im Versicherungsgeschäft liegt zwischen 3-5%. Aber jetzt kommt der Clou: Es hängt stark von der Art der Versicherung ab.

Einige knacken den Jackpot mit Nettogewinnspannen von über 20%, während andere kaum über die Runden kommen. Es stellt sich heraus, dass Versicherungsgesellschaften Geld verdienen, wenn sie keine riskanten Dinge versichern.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Unternehmen zählen

Machen Sie sich auf etwas gefasst - es gibt satte 5.954 Versicherungsgesellschaften in den Vereinigten Staaten. New York setzt sich mit 577 einheimischen Unternehmen die Krone auf und stellt sein Versicherungsimperium zur Schau.

Florida, Texas, Illinois und Wisconsin folgen diesem Beispiel und beweisen, dass Versicherungen von Küste zu Küste ein ernstes Geschäft sind.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistiken der US-Versicherungsbranche nach Versicherungsarten

Lassen Sie uns das Spiel mit den Versicherungen nach Typen aufschlüsseln - denn seien wir ehrlich, das Leben steckt voller Überraschungen und wir brauchen Versicherungsschutz für so ziemlich alles. Hier ist die Übersicht, die wir gefunden haben:

Gewinne in der Schaden- und Unfallversicherung steigen

Wenn es darum geht, viel Geld zu verdienen, sind die Schaden- und Unfallversicherer mit einer Nettogewinnspanne von 23,26% der Champion.

Sie sind die erste Wahl, wenn es darum geht, Ihre bescheidene Behausung und Ihr Hab und Gut vor Missgeschicken wie Diebstahl und Vandalismus zu schützen.

Angesichts der rückläufigen Zahl von Einbrüchen (48,5% weniger seit 2010) ist es keine Überraschung, dass diese Leute im grünen Bereich sind. Allein zwischen 2017 und 2018 ist der Nettogewinn von $38,7 Mrd. auf $57,9 Mrd. in die Höhe geschnellt, was einen atemberaubenden Anstieg von 49,5% bedeutet.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Premium Kraftpakete

Die Schaden- und Unfallversicherungsprämien machen einen großen Teil des Versicherungskuchens aus und verschlingen 48% der gesamten Prämien. Im Jahr 2021 entfielen von den $1,4 Billionen an gebuchten Nettoprämien 52% auf die Lebens- und Rentenversicherung, während die Schaden- und Unfallversicherung die restlichen 48% für sich beanspruchte.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Lebensversicherung Verpasste Chancen

16% der Menschen geben zu, dass sie eine Lebensversicherung benötigen, aber noch nicht den Schritt gewagt haben. Das ist ein potenzieller Kundenpool von etwa 41 Millionen Menschen.

Und der Grund für dieses Zögern? Nun, es stellt sich heraus, dass bis zu 33% der Familien im ersten Monat mit den alltäglichen Ausgaben zu kämpfen haben, wenn der Hauptverdiener einer Familie Adieu sagt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fernweh und Versicherung

Raten Sie mal! Fast vier von zehn Amerikanern (das sind 38%) sind auf den Zug der Reiseversicherung aufgesprungen. Das Hauptargument für diese Reise ist die Angst vor Reiserücktritt.

Sage und schreibe 88% derjenigen, die sich für eine Reiseversicherung entscheiden, tun dies, um sich gegen den Kummer über stornierte Pläne abzusichern.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

U.S.-Statistiken der Versicherungsbranche nach Beschäftigung

Lassen Sie uns die Beschäftigungssituation in der US-Versicherungswelt genauer unter die Lupe nehmen - denn es geht nicht nur um den Schutz von Eigentum, sondern auch darum, Millionen von Menschen zu ernähren. Hier sind die wichtigsten Informationen über die Beschäftigung in der US-Versicherungsbranche:

Arbeitskräfte Macht

Die Versicherungsbranche in den USA ist Arbeitgeber für 2,86 Millionen Menschen. Und wissen Sie was? Diese Zahl ist im Steigen begriffen. Im Jahr 2015 gab es 2,54 Millionen Versicherungsfachleute, d.h. innerhalb von fünf Jahren ist die Zahl der Beschäftigten in der Branche um satte 12,6% gestiegen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Arbeitslosigkeit Sieg

Wenn es um die Sicherheit von Arbeitsplätzen geht, steht die US-Versicherungsbranche glänzend da. Im Februar 2023 lag die Arbeitslosenquote in der Branche bei nur 1,4%, ein deutlicher Rückgang gegenüber 2,5% im Jahr 2021.

Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken: Das sind satte 61% weniger als die nationale Arbeitslosenquote von 3,6%.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Zahltag in der Versicherung

Trommelwirbel für den Gehaltsscheck, bitte. Im Durchschnitt verdient ein Angestellter der Versicherungsbranche $67.421 pro Jahr. Aber halten Sie sich fest, das ist keine Einheitsgröße.

Die Gehälter können aufgrund von Faktoren wie Berufskategorie, Standort, Erfahrung und Ausbildung stark schwanken. Die Versicherungsbranche deckt also ein ziemliches Spektrum ab, das von einem gemütlichen $22.500 bis zu einem bequemen $143.500 reicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

COVID-19 Widerstandsfähigkeit der Belegschaft

Als die Pandemie im April 2020 ausbrach, überstand die Versicherungsbranche den Sturm mit Bravour. Die Arbeitslosigkeit ist zwischen Februar und April 2020 nur von 1% auf 3,9% gestiegen. Vergleichen Sie das mit der nationalen Arbeitslosenquote, die auf erschreckende 14,7% angestiegen ist.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ängste vor Arbeitskosten

Hinter den Kulissen kommen 64% der Versicherer wegen der steigenden Arbeitskosten ins Schwitzen. Es geht nicht nur um das Geld, sondern auch um die Aufrechterhaltung von Qualitätsstandards und ein erstklassiges Kundenerlebnis.

Tatsächlich befürchtet fast die Hälfte von ihnen (48%), dass die Verknappung von Fertigkeiten diese Grundvoraussetzungen aus dem Gleichgewicht bringen könnte.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Millennials MIA

Die Versicherungsbranche steht vor einer Art Generationsproblem. Nur 4% der Millennials streben eine Karriere in der Versicherungsbranche an. Dies könnte ein Grund zur Sorge sein, wenn man bedenkt, dass 75% der weltweiten Arbeitskräfte inzwischen aus Millennials bestehen.

Erschwerend kommt hinzu, dass Experten davon ausgehen, dass in den nächsten drei Jahren bis zu einem Viertel der Versicherungsfachleute in den Ruhestand gehen werden, ohne dass neue Mitarbeiter in ihre Fußstapfen treten können.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistiken der U.S.-Versicherungsbranche nach Versicherungsgesellschaften

Lassen Sie uns den Vorhang über die wichtigsten Akteure der US-Versicherungsbranche lüften - die Unternehmen, die uns eingängige Werbesprüche und einprägsame Maskottchen bescheren.

Diese Unternehmen sind nicht nur gut in der Werbung, sie sind auch wichtige Akteure in der Finanzarena. Sehen Sie sich die Highlights an:

Berkshire Hathaway holt sich die Krone

Die Krone des weltgrößten Versicherungsunternehmens geht an Berkshire Hathaway, ein in den USA ansässiger Gigant im Bereich der Nicht-Krankenversicherung mit einem Wert von unglaublichen $714 Milliarden. Das Unternehmen führt nicht nur das Feld an, sondern auch mit großem Vorsprung.

Die Top Fünf werden von den Schwergewichten United Healthcare ($448 Milliarden), Ping An Insurance ($141 Milliarden), CVS ($136 Milliarden) und AIA Group ($123 Milliarden) abgerundet.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Dominanz in der Werbung - GEICO hat die Nase vorn

Wenn es um Werbedollars geht, ist die GEICO Corp. von Berkshire Hathaway der unangefochtene Champion. Allein im Jahr 2019 gab GEICO satte $2,16 Milliarden für Werbung aus und ist damit der größte Spender in der Versicherungsbranche.

Zu den anderen großen Akteuren im Werbespiel gehören Progressive mit $1,95 Milliarden, State Farm mit $1,17 Milliarden und Allstate mit $929,9 Millionen. Diese Unternehmen schützen Sie nicht nur, sie sorgen auch dafür, dass Sie sich ihren Namen merken.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistiken der Versicherungsbranche nach U.S. Versicherungstarifen

Sich in der Welt der Versicherungstarife in den USA zurechtzufinden, ist keine leichte Aufgabe. Von der Lebens- über die Kranken- bis hin zur allgegenwärtigen Autoversicherung - lassen Sie uns die Zahlen aufschlüsseln und ein wenig Licht in den Stand des Versicherungsschutzes bringen:

Lebensversicherung Limbo

Überraschenderweise leben 23% der Amerikaner am Rande des Existenzminimums, ohne eine Lebensversicherung abgeschlossen zu haben.

Die Gründe sind vielfältig: 38% nennen die Erschwinglichkeit als Haupthindernis, gefolgt von 29%, die die Kosten für nicht lohnenswert halten, 28%, die behaupten, keine Familie zu unterstützen, und 25%, die die Karte "Ich bin zu jung dafür" spielen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Hürden bei der Krankenversicherung

Gesundheit ist Reichtum, sagt man, aber 9,6% der Amerikaner würfeln ohne irgendeine Form der Krankenversicherung. Für einige mag das bedeuten, dass sie den Arzt meiden, aber vor dem Affordable Care Act waren die Zahlen noch düsterer.

Vor 2010 war jeder sechste erwachsene Amerikaner nicht krankenversichert.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Konkurse im Zusammenhang mit der Gesundheit

Die finanziellen Folgen einer unzureichenden Krankenversicherung sind kein Scherz. Eine schwindelerregende Zahl von 67% der amerikanischen Insolvenzen ist auf einen unzureichenden Krankenversicherungsschutz zurückzuführen. Allein im Jahr 2020 mussten die Amerikaner $388,6 Milliarden aus eigener Tasche zahlen, um die Kosten für die Krankenversicherung zu decken, wenn die Versicherung nicht ausreichte.

In der Zwischenzeit sind die privaten Krankenversicherungen eingesprungen, um die schwindelerregenden $1,15 Billionen an Gesundheitsausgaben zu decken.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ausnahmen bei der Autoversicherung

In den USA ist es fast schon ein Ritus, eine Autoversicherung zu haben, aber nicht in New Hampshire und Virginia. Diese Rebellen in der Versicherungsszene sind die einzigen beiden Staaten, die es Ihnen erlauben, ohne Versicherungspflicht auf die Straße zu gehen.

In der Zwischenzeit gibt die Mehrheit der Amerikaner durchschnittlich $1.655 Euro pro Jahr aus, nur um die Straßenzulassung zu behalten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

Und da haben Sie es, liebe Leute! Wer hätte gedacht, dass Versicherungen so faszinierend sein können, nicht wahr? Von den atemberaubenden Gewinnen der Schaden- und Unfallversicherung bis hin zu den Werbeextravaganzen von GEICO - die US-Versicherungsszene ist ein Kraftwerk an Statistiken und Geschichten.

Ob Sie nun über ein Leben ohne Lebensversicherung nachdenken oder sich über den finanziellen Tanz der Krankenversicherung wundern, diese 21 Statistiken geben Ihnen einen Einblick in den Versicherungszirkus.

Bleiben Sie also bis zum nächsten Mal versichert, bleiben Sie neugierig und denken Sie daran: Es geht nicht nur um die Policen, sondern auch um die Geschichten, die sie erzählen. Prost auf ein gut abgesichertes Jahr!

Häufig gestellte Fragen

1. Welches ist das größte Versicherungsunternehmen der Welt im Jahr 2023?

Berkshire Hathaway setzt sich mit einem Wert von $714 Milliarden die Krone auf und ist damit der unangefochtene Schwergewichts-Champion in der Welt der Versicherungen.

2. Wie viele Amerikaner haben keine Lebensversicherung, und warum?

Überraschenderweise haben 23% der Amerikaner keine Lebensversicherung, wobei die Hauptgründe die Erschwinglichkeit (38%), die empfundene Ungerechtigkeit der Kosten (29%), das Fehlen einer Familie, die unterstützt werden muss (28%), und das Gefühl, zu jung zu sein (25%), sind.

3. Wie ist es um die Krankenversicherung in den USA bestellt?

Derzeit haben 9,6% der Amerikaner keine Krankenversicherung. Das ist eine Verbesserung gegenüber der Zeit vor 2010, als einer von sechs amerikanischen Erwachsenen ohne Krankenversicherung war.

4. Wie widerstandsfähig war der US-Versicherungsarbeitsmarkt während der COVID-19-Pandemie?

Beeindruckend ist, dass die Arbeitslosigkeit in der Versicherungsbranche nur von 1% im Februar 2020 auf 3,9% im April 2020 anstieg, während die allgemeine Arbeitslosenquote in die Höhe schnellte, was ihre Widerstandsfähigkeit in schwierigen Zeiten unter Beweis stellt.

5. Was sind die finanziellen Auswirkungen einer unzureichenden Krankenversicherung in den USA?

Im Jahr 2020 führte eine unzureichende Krankenversicherung zu 67% der amerikanischen Insolvenzen und zwang Einzelpersonen dazu, $388,6 Milliarden aus eigener Tasche auszugeben, um die Kosten für die Gesundheitsversorgung zu decken, wenn die Versicherung nicht ausreichte.