5 Beste CRM für Solar

Sie wollen also Antworten, und zwar schnell. Hier sind sie:


Schnelle Links für die beste CRM-Software

1) Beste Gesamtleistung 🏆

Montag.de

Passen Sie Ihre Arbeitsabläufe an, um alle Aspekte des Verkaufszyklus zu verfolgen, von der Lead-Generierung bis zur Unterstützung nach dem Verkauf.

Rezension lesen

2) Gute Plugins🥈

Hubspot

Hubspot ist der unangefochtene König der Full-Stack-Marketing-Software. Mit soliden CRM-Funktionen.

Rezension lesen

3) Die meisten Funktionen 🥉

PipeDrive

Ein vertriebsorientiertes CRM, das KI nutzt, um sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren und Leads und Verkäufe zu verwalten.

Rezension lesen


Sie sind also auf dem Markt für ein CRM, das zu Solarunternehmen passt.

Ideal, denn in diesem Artikel haben wir eine Liste mit unseren Top-Picks zusammengestellt und vergleichen für Sie die Funktionen und Preise. 

Wenn Sie nur die beste Option wünschen, haben wir diese ganz oben in den Artikel aufgenommen, da sie von unseren Kunden am häufigsten gewünscht wurde. Das wird also die Option sein, mit der Sie nichts falsch machen können. 

Andernfalls können Sie gerne alle von uns getesteten Optionen auf dem Markt erkunden, um etwas zu finden, das vielleicht besser zu Ihnen passt.

Viel Spaß mit der Liste!

Welches CRM würden Sie empfehlen?

Kurz gesagt, Es ist Montag.com CRM

Es ist sehr gut abgerundet, preisgünstig, funktionsreich mit einer großen Support-Community und einer erstklassigen Reihe von Tutorials für jeden Anwendungsfall. Mit Monday.com können Sie nichts falsch machen. Es ist die Software, die wir in unserer Werbeagentur mit unseren Kunden verwenden.

"🚀Versuchen Sie Montag.com CRM KostenlosEs ist meine bevorzugte Webinar-Software, die ich verwende und empfehlen kann." -Scott Max

Monday.com ist eine benutzerfreundliche CRM-Plattform, die mit ihren robusten Marketing-Tools fortschrittliche Lösungen bietet. Sie ermöglicht es größeren Unternehmen mit komplexen Arbeitsabläufen, effizient zu arbeiten und ansprechende Ergebnisse zu erzielen. Monday.com bietet Ihnen Lösungen für Ihre: Service, Vertrieb, CMS, Betrieb und Marketing.

Für weitere Details lesen Sie bitte unser Monday.com Rückblick.

Das beste CRM speziell für die Solarindustrie Industrie

Die Solarbranche ist aufgrund ihrer rasant steigenden Popularität ein begehrter Markt. Um in diesem Verdrängungswettbewerb zu bestehen, brauchen Solarunternehmen jede Hilfe, die sie bekommen können. Mit dem richtigen CRMkönnen Solarunternehmen alle Anforderungen, die sie haben, kultivieren und gleichzeitig den Verkauf effektiv abwickeln. Werfen Sie einen Blick auf die untenstehenden Produkte, um das beste CRM für Solarunternehmen auszuwählen:

1. Zoho CRM

Zoho CRM ist ein Tool, das Salesforce sehr ähnlich ist und über verschiedene Tools und Funktionen verfügt, die Sie je nach den Bedürfnissen Ihres Unternehmens nutzen können. Es gibt eine Reihe von kostenlosen Optionen und kostenpflichtigen PRO-Versionen, die Sie je nach Bedarf bewerten können. Einer seiner großen Vorteile ist, dass es mit einer Vielzahl von anderen Tools integriert werden kann, die nicht unbedingt komplementär zu seiner Verwendung sind.

Zoho CRM Funktionen

Zoho CRM ist eine robuste Software, die alle Ihre geschäftlichen Anforderungen erfüllt, vom Geschäftsabschluss über die Verwaltung von Unternehmensdaten bis hin zur Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen. Es bietet CRM-Lösungen, die auf die Nische und die Größe Ihres Unternehmens abgestimmt sind, um eine ideale Vertriebserfahrung zu ermöglichen, was es zu einem der begehrtesten CRM-Tools auf dem Markt macht. Zoho CRM löst einzigartige Geschäftsszenarien in kürzester Zeit und liefert überzeugende Ergebnisse.

Hier finden Sie eine große Auswahl an Funktionen von Zoho CRM:

  • Canvas Design Studio: Jedes Unternehmen hat andere Anforderungen, also ist es seltsam, warum Sie nicht in der Lage sein sollten, Ihre Softwareerfahrung zu personalisieren. Mit Zoho CRM können Sie Ihre Homepage, die Registerkarten und die Menüleiste mit dem Canvas Design Studio neu gestalten. Sie können Ihrer CRM-Software einen ästhetischen Hintergrund verleihen und effizient arbeiten, indem Sie die häufig aufgerufenen Registerkarten auf Ihrer Startseite platzieren.
  • Journey Orchestrierung: Mit Zoho CRM können Benutzer Flussdiagramme erstellen, die je nach Antwort den nächsten Schritt in der Customer Journey bestimmen. Zoho Command Centre bietet potenziellen Kunden und bestehenden Kunden ein einzigartiges interaktives Erlebnis, indem es die Absichten des Kunden analysiert.
  • Omnichannel: Zoho CRM integriert alle Ihre Kommunikationsquellen in einer Plattform und sorgt für einen reibungslosen Ablauf bei eingehenden Leads. Außerdem können Sie Webkonferenzen abhalten, Serviceportale und Live-Chats einrichten, mit Kollegen zusammenarbeiten und Echtzeit-Updates innerhalb des Omnichannel erhalten.
  • Sales Enablement: Zoho CRM bietet eine Fülle von Optionen für Vertriebstools und ermöglicht es Ihnen, jede vertriebsbezogene Aktivität bequem durchzuführen. Es verschafft Ihnen einen besseren Einblick in die Kundeninteraktionen und stärkt Ihr Geschäftsportal, indem es sich ständig an die vorher eingegebenen Befehle hält. Sie können bestimmte Leads priorisieren, Benachrichtigungen über Opportunities erhalten und eine Dokumentenbibliothek aufbauen, um den Vertriebsmitarbeiter bei Verhandlungen zu unterstützen.
  • Leistungsmanagement: Mit Zoho CRM können Sie Ihren Mitarbeitern Ziele setzen, um sie zusätzlich zu motivieren und ihre Leistung mit dem SPM-Tool zu verfolgen. Sie können Kunden auch nach Region, Budget und benötigten Dienstleistungen klassifizieren. Außerdem können Sie mit mehreren Währungen arbeiten und die Wechselkurse sehen, die Ihr Geschäft unterstützen können.
  • Entwicklerplattform: Die Entwicklerplattform von Zoho CRM hilft Ihnen, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre geschäftlichen Anforderungen zu erstellen, ohne dass Sie viel programmieren müssen. Sie können Ihre Daten aus verschiedenen Anwendungen integrieren und vereinheitlichen, Automatisierungen erstellen und Deluge-Codes zur Konfiguration des CRM ausführen. Es ist eine perfekte Plattform, die Ihren Entwicklern hilft, sich mit CRM-Diensten vertraut zu machen und spannende Produkte zu entwickeln.

Zoho CRM Preisgestaltung

Zoho CRM bietet Abonnementpläne für jedes Unternehmen, ob klein, mittelgroß oder groß.

Der " Standard"-Plan kostet: ₹1300/Monat/Nutzer. Es bietet benutzerdefinierte Dashboards, mehrere Pipelines und die Erstellung von 1 Canvas-Design.

Der "Professional" Plan kostet: ₹2100/Monat/Nutzer. Es bietet SalesSignals, Validierungsregeln und eine Bestandsverwaltung.

Der "Enterprise"-Plan kostet: ₹3000/Monat/Benutzer. Es bietet ein CommandCenter, ein Multi-User-Portal und erweiterte Anpassungsmöglichkeiten.

Der "Ultimate"-Plan kostet: ₹3200/Monat/Nutzer. Er bietet erweiterte Funktionsbeschränkungen, Zoho Analytics und 25 anpassbare Canvas-Designs.

Kleine Unternehmen können sich für "Bigin" von Zoho entscheiden, zum Preis von ₹550/Monat/Nutzer.

Es gibt auch eine kostenlose Version von Zoho CRM, die wichtige Verwaltungstools bietet.

2. Salesforce

Ein weiteres hervorzuhebendes Tool ist Salesforce, das in der Arbeitsweise Pipedrive sehr ähnlich ist. Es ist eines der beliebtesten CRM-Programme, obwohl es ein kostenpflichtiges Abonnement hat, das für große Unternehmen empfohlen wird, aber nicht so sehr für Unternehmer oder KMU. Es ist ein Programm, das sich perfekt an die Größe Ihres Unternehmens anpasst, mit einer großartigen Benutzerfreundlichkeit, die sich an jedes Gerät anpassen lässt und mit der Möglichkeit, es überall dort zu nutzen, wo Sie ein Netzwerk haben.

Salesforce-Funktionen

Salesforce ist ein Kraftpaket für Vertrieb, Marketing und Zusammenarbeit, mit dem Benutzer geschäftliche Aufgaben erledigen und Ideen auf intelligente Weise teilen können. Es wurde ins Leben gerufen: 1999 mit der Idee, Unternehmen beim Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen zu unterstützen und einen nahtlosen Übergang zu CRM-Software zu ermöglichen. Seitdem hat sich Salesforce aufgrund seines ständigen Strebens nach Innovation und philanthropischen Werten als eines der begehrtesten CRM-Tools etabliert.

Hier sind einige Funktionen von Salesforce, die sich positiv auf Ihr Geschäft auswirken können:

  • Auf die Industrie ausgerichtete Dienstleistungen: Salesforce bietet maßgeschneiderte CRM-Services für jedes Unternehmen, unabhängig von dessen Nische oder Größe. Es handelt sich um eine Plattform mit mehreren Funktionen, die es jeder Branche ermöglicht, von ihrer breiten Palette an Tools zu profitieren. Benutzer können ihre Branche auswählen, um Empfehlungen zu Dienstleistungen zu erhalten oder ihren eigenen CRM-Plan anzupassen.
  • Salesforce Sustainability Cloud: Salesforce ermöglicht den Zufluss Ihrer gesamten Geschäftsdaten auf einer einzigen Plattform und erleichtert so die genaue Analyse Ihres CO2-Fußabdrucks. In der heutigen Zeit, in der das Umweltbewusstsein wichtiger denn je ist, können Sie mit der Salesforce Sustainability Cloud einen detaillierten Plan zur Begrenzung der Kohlenstoffemissionen erstellen und den Energieaufsichtsbehörden einen ausführlichen Bericht vorlegen.
  • Slack-Zusammenarbeit: Salesforce hat vor kurzem Slack übernommen, und Benutzer können nun beide Plattformen für eine gesicherte Kommunikation und Zusammenarbeit integrieren. Slack verfügt über eine einzigartige Benutzeroberfläche, die es Benutzern ermöglicht, für jede Aufgabe eigene Workflows und automatische Antworten zu erstellen, um Kunden so lange zu beschäftigen, bis Sie einen Kundenvertreter zuweisen. Außerdem bringt es verschiedene Unterabteilungen eines Unternehmens zusammen und erleichtert den Austausch von Ideen.
  • Kommandozentrale am Arbeitsplatz: Salesforce überwacht die Gesundheit der Mitarbeiter und sorgt für ihr Wohlbefinden während der Pandemie, indem es die Arbeitszeiten sorgfältig verwaltet. Es baut eine starke Gemeinschaft auf, in der die Mitarbeiter Ihres Unternehmens miteinander in Kontakt treten und Probleme lösen können, während Sie schneller Ressourcen bereitstellen können.
  • Lightning Plattform: Salesforce bietet eine App-Entwicklungsplattform mit den neuesten Technologien wie Blockchain und KI. Die Benutzer können jeden Aspekt des Prozesses steuern und eine mobile Anwendung anpassen, die das Ökosystem des Unternehmens stärkt. Es ist eine unvergleichliche innovative Erfahrung, die IT-bezogene Aufgaben rationalisiert und es jedem ermöglicht, zur App-Entwicklung beizutragen.
  • AppExchange: Salesforce verfügt über einen eingebauten Marktplatz, auf dem Benutzer zusätzliche Anwendungen integrieren können, um ein noch individuelleres Erlebnis zu erhalten. Es erweitert Ihre Vertriebserfahrung und das Durchsuchen mehrerer Anwendungen, während Sie externe Tools innerhalb einer einheitlichen Plattform für geschäftliche Zwecke nutzen.

Salesforce Preisgestaltung

Salesforce verfügt über ein multifunktionales Ökosystem, in dem Sie je nach Ihren Anforderungen Services hinzufügen können.

Der "Essentials"-Plan von Sales Cloud kostet: $25/Monat/Nutzer, der "Professional"-Plan $75/Monat/Nutzer, der "Enterprise"-Plan $150/Monat/Nutzer und der "Unlimited"-Plan $300/Monat/Nutzer.

Kleine Unternehmen können ein allgemeines Abonnement abschließen, um Salesforce zu nutzen und aus den folgenden Paketen wählen:

Der "Essentials"-Tarif kostet: $25/Monat/Nutzer und kann von bis zu 10 Nutzern verwendet werden.

Das Abonnement "Sales Professional" kostet: $75/Monat/Nutzer.

Der "Service Professional"-Tarif kostet: $75/Monat/Nutzer.

Der Plan "Pardot Growth" kostet $1250/Monat/Nutzer und bietet Automatisierungsfunktionen für jedes Unternehmen.

3. Microsoft Dynamics

Microsoft Dynamics ist die perfekte Software, um Kunden, Produkte, Mitarbeiter und Geschäftsabläufe miteinander zu verbinden - und das alles mit einem einzigen Tool, das durch eine unendliche Anzahl von Optionen implementiert werden kann. Es handelt sich jedoch um ein Zahlungsinstrument, das eine gewisse Einarbeitungszeit erfordert, damit Sie es in vollem Umfang nutzen können. Für dieses Tool sind Programmierkenntnisse erforderlich. Sobald Sie jedoch wissen, wie man es benutzt, werden Sie problemlos in der Lage sein, Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zu verknüpfen, die Interaktion mit Kunden zu verbessern und das Wachstum zu erleichtern.

Microsoft Dynamics 365 Funktionen

Microsoft Dynamics 365 bietet ERP- und CRM-Dienste auf einer einzigen Plattform. Es bietet einen klaren Überblick darüber, wie die Vertriebs- und Marketingbemühungen mit automatisierter und intelligenter Datenanalyse verlaufen. Sie können Tools nutzen, die auf KI und maschinellem Lernen basieren, um bessere Einblicke in Ihr Geschäft zu erhalten.

Hier finden Sie einige einzigartige Funktionen von Dynamics 365:

  • Unified Communications: Dynamics 365 ermöglicht es Ihnen, über "Microsoft Teams" mit Kunden in Kontakt zu treten und den Verkaufsprozess zu vereinfachen. Sie können Meetings einberufen, ein Gespräch führen und jedes wertvolle Angebot oder Detail in einer Minute versenden.
  • Fortgeschrittene KI-Tools: Mit den KI-gestützten Tools von Dynamics 365 können Sie den Umsatz auf der Grundlage der neuesten Marketingstrategie und der Konversionsrate vorhersagen. Damit können Sie Umsätze generieren, automatisierte Aufgaben festlegen, Daten auf 360⁰ Weise analysieren und vieles mehr, ganz nach Ihren Anforderungen.
  • Finanz- und Betriebsmanagement: Dynamics 365 verfügt über ein Finanzanalyse-Tool, das Ihnen bei der Verwaltung von Geschäftsvorgängen und der Aufzeichnung jeder Transaktion helfen kann. Sie können Kreditkartendetails speichern, Aufgaben mit Anmerkungen versehen und die Schulung neuer Mitarbeiter im Unternehmen beschleunigen. Darüber hinaus ermöglicht Dynamics 365 einen reibungslosen Übergang von komplexen Arbeitsabläufen und Verwaltungsvorgängen im CRM.
  • Vermögensverwaltung: Sie können Ihre Geschäftsgüter in der Lieferkette in Dynamics 365 auflisten und alle damit verbundenen Informationen und Wartungsaktivitäten effizient verwalten und gleichzeitig überflüssige Kosten reduzieren. 
  • Agilität in der Stromversorgungskette: Dynamics 365 kann die Rentabilität Ihres Unternehmens durch schnelle Lead-Konvertierung und hochwertige Analysen verbessern. Sie können besser mit Kunden in Kontakt treten, Prioritäten setzen, automatisierte Bots erstellen, so dass Ihr Vertriebsteam eine bessere Chance hat, die Gelegenheit zu nutzen.
  • Intelligente Wartung: Dynamics 365 zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie Ihr Geschäft ausbauen und die Langlebigkeit Ihrer Produkte mit Sicherheit durch intelligente Wartung erhöhen können. Sie können einen Katalog führen und relevante Notizen hinzufügen, um das Verkaufsteam bei der Präsentation zu unterstützen.
  • Visueller Editor: Mit Dynamics 365 können Sie Diagramme, Grafiken und organisatorische Arbeitsabläufe erstellen, um Leistungskennzahlen zu vereinfachen. Sie können die Parameter festlegen und verschiedene Blickwinkel auf die Geschäftsentwicklung erhalten.
  • Lernpfade: Dynamics 365 bietet Schulungsinhalte, die Ihnen dabei helfen, sich mit den CRM-Diensten vertraut zu machen und deren Einsatz im gesamten Unternehmen zu implementieren. Sie können auf verschiedene Anleitungen zugreifen, Videos ansehen und an interaktiven Sitzungen teilnehmen, um Dynamics 365 in den Griff zu bekommen.

Microsoft Dynamics 365 Preisgestaltung

Mit Dynamics 365 können Sie Pakete je nach Nische Ihres Unternehmens auswählen.

Die Customer Data Platform ist für $1452/Monat für einen einzelnen Benutzer und für $968/Monat als Zusatztarif erhältlich. Eine Kunden-Sprachfunktion erhalten Sie für $194/Benutzer pro Monat zusätzlich.

Die Verkaufstools sind in 3 verschiedenen Tarifen erhältlich. "Sales Professional" kostet $63/Monat und $19/Monat als Add-on. "Sales Enterprise" kostet $92/Monat für eine Einzelperson und $19/Monat als Add-on. "Sales Premium" kostet: $131/Monat für einen Einzelbenutzer, und "Microsoft Relationship Sales" ist für $134/Monat erhältlich.

Das Paket "Finanzen" kostet $172,5/Monat/Benutzer und $29/Benutzer/Monat als Add-on. Die "Projektmanagement"-Tools kosten $116,5/Benutzer/Monat und $29,14/Benutzer/Monat als Zusatzabonnement.

Dynamics 365 bietet spezielle Abonnementpläne für kleine und mittlere Unternehmen, um deren Vertriebsprozesse zu beschleunigen. "Business Central Essentials" kostet $68/Benutzer/Monat, "Business Central Premium" ist für $97,2/Benutzer/Monat erhältlich, "Customer Service Professional" kostet $48,6/Benutzer/Monat und "Sales Professional" kostet: $63,2/Benutzer/Monat.

4. SumaCRM

SumaCRM ermöglicht es Ihnen, mit einem einzigen Mausklick die kompletten Benutzerdateien aller Kontakte des Unternehmens zu visualisieren, mit Informationen über Gespräche, Anrufe, Verhandlungen usw. Es ist ein perfektes Tool für Unternehmen, deren Tätigkeit in der Erbringung von Dienstleistungen besteht, da das CRM es Ihnen ermöglicht, auf einfache Weise Informationen über Verhandlungen und die Verwaltung anstehender Aktivitäten zu speichern. Außerdem können Sie die Software 30 Tage lang kostenlos testen, obwohl sie anschließend kostenpflichtig ist.

SumaCRM Funktionen

SumaCRM ist ein in Madrid ansässiger CRM-Dienst, der 2015 eingeführt wurde. Er sammelt alle Ihre Kundeninformationen an einem Ort, an dem Sie auf alle Details des Teams zugreifen können. SumaCRM vermeidet Zeitverschwendung, indem es automatisch E-Mails und Lead-Quellen für Ihr Unternehmen ordnet und alle Informationen aus integrierten Quellen sammelt. Es löst die Probleme, die mit der mangelnden internen Kommunikation im Unternehmen zusammenhängen, und sorgt dafür, dass jeder über die laufenden Vorgänge informiert ist.

Hier finden Sie einige Funktionen von SumaCRM, die es zu einer perfekten Ergänzung für Ihre CRM-Anforderungen machen:

  • Einhaltung der GDPR: Jedes Unternehmen in der EU ist verpflichtet, die GDPR-Regeln einzuhalten und offenzulegen, wie die Kundendaten gespeichert, verwendet und weitergegeben werden. SumaCRM anonymisiert Ihre Daten, um zu verhindern, dass sie von böswilligen Organisationen ausgenutzt werden. Es stellt sicher, dass die im System gespeicherten Kundendaten eine begrenzte Lebensdauer haben und stoppt die Verteilung, wenn der Kunde drei Jahre lang inaktiv war.
  • Effiziente Integration: SumaCRM wurde kürzlich von Efficy, einem der effizientesten CRM-Dienstleister, übernommen. Dadurch wurde SumaCRM für den SaaS-Modus und das On-Premise-Hosting zugänglich. Die Benutzer können sich je nach den Anforderungen ihres Unternehmens an die Infrastruktur und die Wiederherstellung der Daten für die eine oder die andere Variante entscheiden, wobei sie die vollständige Kontrolle über ihre Daten behalten.
  • Kalender-Synchronisation: Mit SumaCRM können Sie Ihre Zeit optimal verwalten, indem Sie Aufgaben erstellen und Fristen oder wichtige Ereignisse in den eingebauten Kalender eintragen. Sie können Benachrichtigungen einstellen und vermeiden, dass Sie vielversprechende Geschäftsmöglichkeiten verpassen. Außerdem kann der Administrator Umfragen erstellen, um den besten Zeitpunkt für eine Besprechung zu ermitteln, indem er alle relevanten Mitglieder innerhalb von SumaCRM befragt.
  • Verwaltung von Interessengebieten: SumaCRM kann die Aufgaben Ihrer Marketingabteilung erleichtern, indem es die Kundendatenbank nach Interessensgebieten kategorisiert und ein personalisiertes Kommunikationserlebnis bietet. Ihre Kunden können wählen, welche Benachrichtigungen sie mit einem Extranet-Konto erhalten möchten, oder Ihre Marketingabteilung kann Interessensgebiete zum Profil des Kunden hinzufügen.
  • Multi-Cargo Management: SumaCRM vermeidet den Versand eines Pakets an denselben Kunden, der in verschiedenen Organisationen tätig ist. Dies geschieht, indem ähnliche Antworten identifiziert und die wiederkehrenden Kontakte eliminiert werden, so dass sie nur einmal gezählt werden. Stellen Sie sich vor, ein potenzieller Kunde füllt ein Webformular versehentlich mehrmals aus. SumaCRM klammert solche Fälle aus und sorgt dafür, dass nur die erste Antwort berücksichtigt wird.

SumaCRM Preisgestaltung

SumaCRM bietet 4 Preisoptionen:

Der "Starter"-Tarif kostet 20 €/Monat/Nutzer bei jährlicher Abrechnung und bietet einfaches E-Mail-Marketing sowie Aufgabenplanung.

Der "SMB"-Tarif kostet 40 €/Monat/Nutzer bei jährlicher Abrechnung und bietet eine hohe Konfigurationsfähigkeit, Marketingkampagnenmanagement und Kundensegmentierung.

Der "Enterprise"-Tarif kostet 60 €/Monat/Nutzer bei jährlicher Abrechnung und bietet Extranet-Integration, fortschrittliche Tracking-Tools sowie Gamification.

Der "Corporate"-Tarif kostet 80 €/Monat/Nutzer bei jährlicher Abrechnung und bietet BPM-Automatisierung, Multi-Channel-Marketing sowie Tools zur Formularerstellung.

5. Montag

Die Montagssoftware ist extrem einfach. Sie enthält vordefinierte Vorlagen für alle möglichen Situationen, so dass Sie mit der Vorlage beginnen können, die Ihnen am besten gefällt. Außerdem können Sie die Spalten nutzen, um alle Informationen anzuzeigen, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen. Überwachen Sie die Zeit für jede Aufgabe, behalten Sie den Überblick darüber, wer für was zuständig ist, markieren Sie Orte, fügen Sie Text, Zahlen, Links und vieles mehr hinzu.

Montag Merkmale

Monday integriert Kunden-E-Mails, sammelt Leads mit Formularen und verfeinert Marketingkampagnen durch sorgfältige Analysen, die die Beziehung zu Ihren Kunden erheblich verbessern und mehr Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Es ist eine benutzerfreundliche Plattform, die organisatorische Aufgaben für Vertriebs- und Marketingteams vereinfacht.

Hier sind einige Funktionen, die Monday zu einem einzigartigen CRM machen:

  • Software-Entwicklung: Monday bietet Vorlagen, die Ihrem technischen Team helfen, Aufgaben schnell zu organisieren, Fehler zu finden und Iterationen zu verbessern. Sie können Indikatoren hinzufügen, damit das Team weiß, woran Sie arbeiten, und die Ressourcenverteilung analysieren. Jedes Projekt hat eine spezifische ID, die Sie verwenden können, um es unter anderen Aufgaben zu verfolgen. Die Kunden werden automatisch benachrichtigt, sobald der Fehler behoben ist, um Ausfallzeiten zu reduzieren und die Kunden auf dem Laufenden zu halten.
  • HR-Strukturierung: Mit den HR-Tools von Monday wie Applicant Tracker, Employee Engagement, Attendance Tracker, Recruitment Tracker und Vacation Tracker können Sie den Rekrutierungsprozess verwalten und die Entwicklung der Mitarbeiter verfolgen. Sie können den Teamgeist Ihrer Mitarbeiter fördern, indem Sie ihnen spezifische Ziele setzen und konstruktives Feedback zu ihrer Arbeit geben.
  • Inventarverwaltung: Unternehmen können Produkt- und Anlagendetails erfassen und gleichzeitig eine Automatisierung einrichten, um regelmäßige Updates über Verkäufe und Anfragen zu erhalten. Sie können neue Vorlagen erstellen, die den Anforderungen des Unternehmens entsprechen, und Monday mit anderen Anwendungen integrieren, um die Aufgaben zu erleichtern. Darüber hinaus generiert Monday für jedes Produkt einen eindeutigen QR-Code, so dass Ihre Kunden den Bestand schlüssig kaufen können.
  • Marketing und kreative Eigenschaften: Monday kann die Kluft zwischen kreativem Denken und Marketingstrategien überbrücken, indem es sie in einer einzigen Plattform zusammenführt. Sie können Visualisierungen zu Kampagneneffekten erstellen, Ideen austauschen und personalisierte Vorgänge erstellen, um Informationen für Mitarbeiter zugänglich zu machen.
  • Vertrieb: Monday bietet CRM-Anpassungen, um die Leads erreichbar zu machen und alle Opportunity-Stufen auf einer einzigen Oberfläche zu verwalten. Sie können die kombinierte Wirkung von Marketing- und Vertriebskampagnen sehen, um entsprechende Anpassungen vorzunehmen. Außerdem können Unternehmen die verfügbaren Daten zentralisieren, um die Nutzung zu vereinfachen und die Abläufe zu synchronisieren.
  • IT-Arbeitsplatz: Sie können Lerninhalte für neue Mitarbeiter hinzufügen, damit diese ihre Fähigkeiten schneller erlernen und die Qualität ihrer Arbeit sicherstellen. Mit Monday können Sie Zugriffsberechtigungen für Aufgaben festlegen und halten sich streng an Sicherheitsprotokolle, um Cyberangriffe auf Ihre CRM-Datenbank zu verhindern. Sie können IT-Tools integrieren und die technische Arbeit mit Monday in Ordnung bringen.

Montag Preisgestaltung

Monday CRM bietet 4 Preisoptionen, die von der Größe Ihres Unternehmens und Ihren Anforderungen abhängen.

Der Plan "Individuell" ist kostenlos und ermöglicht es Benutzern, arbeitsbezogene Aktivitäten aufzuzeichnen. 

Der "Basic"-Tarif kostet $10/Monat für einen einzelnen Benutzer und bietet 5 GB Speicherplatz sowie Kundensupport.

Der "Standard"-Tarif kostet $12/Monat für einen einzelnen Benutzer und bietet zusätzliche Tools für die Zusammenarbeit. 

Das "Pro"-Abonnement kostet $20/Monat für eine Einzelperson und bietet eine Diagrammansicht zusammen mit der Zeiterfassung.

 Das "Enterprise"-Paket ist speziell für große Unternehmen gedacht und enthält hochwertige Sicherheitsfunktionen. Sie können den Support kontaktieren, um ein Angebot für das "Enterprise"-Paket zu erhalten.

Warum überhaupt ein CRM verwenden?

Als Unternehmen müssen Sie bei jeder Gelegenheit den Überblick behalten und möglichst viele Leads umwandeln, um Gewinne zu erzielen. Wenn Sie von Ihren Vertriebsmitarbeitern erwarten, dass sie jede Aufgabe perfekt ausführen - vom ersten Kontakt bis zum Abschluss des Geschäfts -, kann das die Produktivität Ihres Unternehmens beeinträchtigen und birgt das Risiko von Fehlern oder Entlassungen.

Das CRM-Tool wurde entwickelt, um Unternehmen bei ihren regelmäßigen Aktivitäten zu unterstützen und einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Sie können Einblicke in Ihre finanziellen Aktivitäten gewinnen, um die Haupteinnahmequelle zu identifizieren und Ihren Kundenstamm zu stärken. Außerdem können Sie mit CRM einen besseren Kundensupport bieten, indem Sie Ihren Kundenbetreuer mit relevanten Details unterstützen.

Warum sollten Solarunternehmen ein CRM verwenden?

Jedes Solarunternehmen hat Vertriebsmitarbeiter im Außendienst, die Kunden besuchen, Standortbesichtigungen durchführen und versuchen, Geschäfte abzuschließen. Für Ihr Vertriebsteam kann es schwierig sein, sich mit den übrigen Abteilungen abzustimmen, während es ständig unterwegs ist und nach neuen Möglichkeiten sucht. Manchmal erreichen die Kundendaten den Rest des Teams nicht und eine vielversprechende Gelegenheit geht möglicherweise verloren.

Sie können diese Informationslücken schließen, indem Sie CRM in Ihr Unternehmen einbinden. Es ermöglicht Ihrem Vertriebsteam die einfache Erfassung und sofortige Übermittlung von Standortdaten und Fotos, so dass der Rest des Teams immer auf dem neuesten Stand ist.

Die aktualisierten Kundendaten werden sofort per E-Mail an das zuständige Team zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet, so dass Sie das Design und ein Angebot in kurzer Zeit vorlegen können.

Die CRM-Automatisierung läuft wie ein Uhrwerk, damit keine Informationen verloren gehen. Sie können mit Leads außerhalb der Geschäftszeiten durch automatisierte Nachrichten Kontakt aufnehmen und den Vertriebsmitarbeiter bitten, den Interessenten zu kontaktieren. Mit CRM können Sie je nach Bedarf unzählige Workflows und Automatisierungen erstellen.

Die Solarbranche boomt heutzutage aufgrund ihrer grundlegenden Fähigkeit, nutzbare Energie aus der Sonne zu gewinnen. Die meisten großen Unternehmen haben damit begonnen, solarbetriebene Energiesysteme zu installieren, um den CO2-Fußabdruck zu verringern, was bedeutet, dass es in diesem Markt viel zu gewinnen gibt. Mit einem CRM können Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen und Ihren Kunden einen besseren Service bieten.

CRM für Solar, eine Zusammenfassung

Auf dem Solarmarkt müssen Sie sicherstellen, dass die Außendienstmitarbeiter und das Verkaufsteam regelmäßig in Kontakt stehen. Wenn Sie das nicht tun, entsteht eine Kommunikationslücke, die sich auf die von Ihrem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen auswirkt. CRM bietet Ihren Mitarbeitern eine Datenbank zum Speichern und gemeinsamen Bearbeiten von Aufgaben.

Zoho CRM bietet eine anpassbare Plattform und Echtzeit-Updates zu neuen Leads oder Bewegungen im Verkaufstrichter, was für Ihre Vertriebsabteilung von großem Nutzen sein kann. Dies ist unsere Empfehlung für ein CRM, das für Solarunternehmen geeignet ist. Besuchen Sie die Website, um loszulegen.