21 Wissenswerte Statistiken zur Kosmetikindustrie

Fakten geprüft Juni, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

Tauchen Sie ein in die Welt der Schönheit und des Selbstausdrucks, wenn wir uns in das faszinierende Reich der Kosmetikindustrie begeben. Auch im Jahr 2023 wird diese sich ständig weiterentwickelnde und lebendige Landschaft Verbraucher und Marken gleichermaßen in ihren Bann ziehen.

Von Hautpflegegeheimnissen bis hin zu Make-up-Magie - diese Statistiken geben Aufschluss über die Trends in der Branche und die sich ständig ändernden Vorlieben der Verbraucher. Schnappen Sie sich also Ihren Lieblingslippenstift oder Ihr Hautpflegeser und lassen Sie uns die 21 wichtigsten Statistiken der Kosmetikindustrie des Jahres kennenlernen.

Allgemeine Statistik der Kosmetikindustrie

Tauchen Sie mit diesen allgemeinen Statistiken in das Herz der Kosmetikindustrie ein. Von Marktwerten bis hin zu den Auswirkungen der sozialen Medien zeigen diese Einblicke die globale Reichweite der Branche und ihre sich ständig weiterentwickelnde Dynamik.

$91.4 Milliarden Markt

Der Markt für Schönheits- und Körperpflegeprodukte in den Vereinigten Staaten beläuft sich auf satte $91,4 Milliarden und ist damit ein wichtiger Akteur in der globalen Kosmetikindustrie, auf die 22% des Gesamtwerts entfallen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Soziale Medien sind wichtig

Soziale Medien sind ein entscheidender Faktor für Kosmetikmarken. Im Juni 2019 folgten 61% der Kosmetikkäuferinnen Kosmetikmarken in den sozialen Medien oder tauschten sich mit ihnen aus. Sie sind zu einem wichtigen Instrument geworden, um Vertrauen aufzubauen und Produkte zu bewerben.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Neue Marken entdecken

Durch Werbung in den sozialen Medien lernen 37% der Käufer neue Kosmetikmarken kennen, während Empfehlungen und Kommentare auf sozialen Plattformen weitere 33% ausmachen.

Außerdem entdecken 66% der Kunden Marken durch Updates auf den Social Media-Seiten der Marke, Beiträge von Experten-Bloggern und prominente Empfehlungen.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

L'Oréal Dominanz

In den Vereinigten Staaten ist L'Oréal das wertvollste Kosmetikunternehmen mit einem Jahresumsatz von beeindruckenden $40,3 Milliarden im Jahr 2022.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Top Spieler

L'Oréal ist nicht allein an der Spitze. Unilever, Procter Gamble Co., The Estee Lauder Companies und Shiseido Company sind seit Anfang des 20. Jahrhunderts einflussreiche Akteure in der Kosmetikindustrie.

Kosmetikmarken nach Umsatz (2022)

  • L'Oreal: $40.3 Milliarde
  • Unilever: $24.1 Milliarde
  • Estée Lauder: $17.7 Milliarde
  • P&G: $14.4 Milliarde
  • Shiseido: $8.3 Milliarde
  • Bad & Körper: $7,9 Milliarden
  • Johnson & Johnson's: $7.7 Milliarde
  • LVMH: $7.5 Milliarde
  • Natura & Co: $7.1 Milliarde
  • Beiersdorf: $7.0 Milliarde

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Social Media Stars

Huda Beauty und Kylie Cosmetics sind die wahren Social-Media-Champions in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2019 lag Huda Beauty mit 246,37 Millionen Interaktionen in den sozialen Medien an der Spitze, während Kylie Cosmetics mit 215,24 Millionen Interaktionen knapp dahinter lag.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die profitablen Makeup-Kategorien

In den Vereinigten Staaten sind Gesichts- und Augenkosmetik die großen Umsatzbringer der Schönheitsindustrie. Im Jahr 2020 wurden mit Augenkosmetik rund $1,96 Milliarden eingenommen, wobei Wimperntusche den Spitzenplatz einnahm.

Die Gesichtskosmetik lag mit einem Umsatz von $1,9 Milliarden nicht weit dahinter, wobei der Make-up-Entferner von Neutrogena zu den Top-Sellern gehörte.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vielfältige Einkaufsgewohnheiten

Trotz des Aufschwungs des E-Commerce bevorzugen viele Kosmetikliebhaber immer noch den Einkauf in physischen Geschäften. Ulta Beauty ist in den USA der führende Einzelhändler für Gesundheits- und Schönheitsprodukte mit einem Einzelhandelsumsatz von etwa $7,4 Milliarden im Jahr 2019.

Sephora, eine weitere beliebte Kosmetikkette, liegt mit $5,9 Milliarden Einzelhandelsumsatz im selben Jahr nicht weit dahinter.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Verbraucherstatistiken der Kosmetikindustrie

Entdecken Sie, wie die Verbraucher die Kosmetikindustrie beeinflussen. Diese Statistiken enthüllen Ausgabengewohnheiten, geschlechtsspezifische Unterschiede und das ständige Streben nach einer jugendlichen, strahlenden Haut und geben einen genaueren Einblick in die Faktoren, die die Entscheidungen für Schönheit beeinflussen.

Der amerikanische Einfluss

Die Amerikaner haben einen großen Einfluss auf die Kosmetikindustrie, denn sie sind für fast ein Viertel der weltweiten Kosmetikeinkäufe verantwortlich.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Regionales Machtzentrum

Auf Nordamerika entfallen 24% des globalen Kosmetikmarkts. Allerdings ist der asiatisch-pazifische Raum derzeit der größte Verbraucher von Kosmetika.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Umsatz der Kosmetikindustrie nach Land (2018)

  • Vereinigte Staaten: $89.7 Milliarde
  • China: $58.3 Milliarde
  • Japan: $36.9 Milliarde
  • Brasilien: $34.7 Milliarde
  • Deutschland: $19.1 Milliarde
  • Vereinigtes Königreich: $17.2 Milliarde
  • Indien: $15 Milliarde
  • Frankreich: $14.7 Milliarde
  • Südkorea: $12.8 Milliarde
  • Russland: $11.4 Milliarde

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Steigender Markt für Männer

Die weltweite Körperpflege- und Schönheitsindustrie für Männer wird bis 2022 voraussichtlich einen Wert von $166 Milliarden erreichen. Männer interessieren sich zunehmend für Kosmetika, wobei der Umsatz mit Hautpflegeprodukten für Männer im vergangenen Jahr um 7% gestiegen ist.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Geschlechtsspezifische Unterschiede bei den Ausgaben

Frauen neigen dazu, mehr in Kosmetika zu investieren und geben im Durchschnitt $69 mehr pro Monat aus als Männer. Amerikanische Frauen geben im Durchschnitt $313 pro Monat für Kosmetika aus, während amerikanische Männer $244 pro Monat ausgeben, das sind 22% weniger als Frauen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ethnischer Schönheitsmarkt

Afroamerikanische Verbraucher haben einen bedeutenden Anteil am ethnischen Schönheitsmarkt, der 86% ausmacht. Sie geben jährlich beachtliche $1,2 Billionen für Schönheits- und Kosmetikprodukte aus, wobei ein Anstieg auf $1,5 Billionen prognostiziert wird.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Junge Makeup-Enthusiasten

Laut einer Umfrage der Renfrew Center Foundation gehen 27% der jungen Frauen nie ohne Make-up aus dem Haus.

Make-up ist für viele ein Teil des täglichen Lebens geworden. 58% der Mädchen zwischen 8 und 18 Jahren verwenden Make-up. Von diesen jungen Make-up-Enthusiasten haben 65% im Alter von 8 bis 13 Jahren angefangen, sich zu schminken, 50% im Alter von 11 bis 13 Jahren.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Segmentstatistiken der Kosmetikindustrie

Erkunden Sie die vielfältige Welt der Kosmetiksegmente. Hautpflege-, Haarpflege-, Make-up- und Anti-Aging-Produkte spielen alle eine einzigartige Rolle in der Branche. Diese Statistiken zeigen die Vorlieben und Markttrends innerhalb der einzelnen Segmente auf und verdeutlichen die Vielfalt der Auswahl, die den Verbrauchern zur Verfügung steht.

Hautnah

Hautpflegeprodukte stehen an der Spitze und machen etwa 42% des weltweiten Kosmetikmarktes aus. Es ist keine Überraschung, dass die Menschen der Hautpflege einen hohen Stellenwert in ihrer Schönheitsroutine einräumen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Üppige Locken

Haarpflegeprodukte folgen dicht dahinter und machen etwa 24% des weltweiten Kosmetikmarktes aus. Es ist offensichtlich, dass die Menschen Wert auf die Gesundheit und das Aussehen ihrer Haare legen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Macht des Makeup

Make-up-Produkte tragen erheblich dazu bei und machen fast 20% des weltweiten Kosmetikmarktes aus. Mit einem Marktwert von ca. $85 Mrd. steigt der Umsatz mit Make-up weiter an, da immer mehr Menschen Lippenstifte, Abdeckstift, Foundation, Bronzer, Mascara und Eyeliner in ihrem Alltag verwenden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Haut und Haare beherrschen

Wenn wir Haut- und Haarpflegeprodukte zusammenfassen, machen sie fast 60% des globalen Kosmetikmarkts aus. Allein in den USA machte der Umsatz mit Hautpflegeprodukten im Jahr 2015 etwa $16 Milliarden aus und der Umsatz mit Gesichtskosmetik $1,9 Milliarden im Jahr 2020.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Anti-Aging-Markt

Der weltweite Markt für Anti-Aging-Kosmetik wird auf beeindruckende $38,62 Milliarden geschätzt.

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Anti-Aging-Produkten, insbesondere solchen, die mit Antioxidantien wie Vitamin C und E angereichert sind, wird für diesen Markt eine jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 5,8% erwartet.

Bis zum Jahr 2026 wird ein Umsatz von $60,26 Mrd. prognostiziert, was das ständige Streben nach jugendlicher und lebendiger Haut unterstreicht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

In einer Welt, in der Selbstfürsorge und persönlicher Ausdruck unerlässlich geworden sind, ist die Kosmetikindustrie eine dynamische Kraft.

Von Hautpflege-Enthusiasten, die einen strahlenden Glanz suchen, bis hin zu Make-up-Liebhabern, die mit endlosen Looks experimentieren, haben diese Statistiken ein lebhaftes Bild dieses florierenden Sektors gezeichnet.

Auf dem Weg ins Jahr 2023 bleibt eines klar: In der Kosmetikindustrie geht es nicht nur um Produkte, sondern auch um Selbstbestimmung, Kreativität und die Umarmung Ihrer einzigartigen Schönheit.

Ganz gleich, ob Sie sich für Hautpflege oder Make-up interessieren, denken Sie daran, dass die Welt der Kosmetik Sie feiern will, so wie Sie sind.

Häufig gestellte Fragen

1. Welches ist das wichtigste Segment in der Kosmetikindustrie?

Hautpflegeprodukte dominieren den Kosmetikmarkt und machen etwa 42% der globalen Industrie aus. Dies unterstreicht die anhaltende Bedeutung gesunder und strahlender Haut, da die Verbraucher der Hautpflege stets den Vorrang geben, um gut auszusehen und sich wohl zu fühlen.

Ob Feuchtigkeitscremes, Seren oder Sonnenschutzmittel, die Hautpflege hat sich ihren Platz an der Spitze des Kosmetikmarktes gesichert.

2. Wie viel ist der globale Make-up-Markt wert?

Der weltweite Make-up-Markt hat einen beeindruckenden Wert von etwa $85 Milliarden und es gibt keine Anzeichen für eine Verlangsamung. Der Umsatz mit Make-up steigt weiter an, da immer mehr Menschen eine Reihe von Produkten, von Lippenstiften bis hin zu Eyelinern, in ihr tägliches Leben integrieren.

Der Wert dieses Marktes spiegelt die dynamische und sich entwickelnde Natur des persönlichen Ausdrucks durch Make-up wider.

3. Wie hoch ist der gemeinsame Marktanteil von Haut- und Haarpflegeprodukten?

Haut- und Haarpflegeprodukte machen zusammen einen beachtlichen Anteil von 60% des weltweiten Kosmetikmarktes aus. Dies zeigt, wie wichtig die Pflege von Haut und Haar ist und wie wichtig die Selbstpflege und die Körperpflege sind.

Dank des vielfältigen Angebots in beiden Kategorien haben die Verbraucher eine große Auswahl, um ihre individuellen Schönheitsbedürfnisse zu erfüllen.

4. Sind Anti-Aging-Kosmetika ein wachsender Markt?

Der weltweite Markt für Anti-Aging-Kosmetik wird auf beeindruckende $38,62 Milliarden geschätzt, und es wird erwartet, dass er eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 5,8% aufweisen wird.

Dies bedeutet eine wachsende Nachfrage nach Anti-Aging-Lösungen, da die Menschen nach Produkten suchen, die mit Antioxidantien wie Vitamin C und E angereichert sind, um eine jugendliche, lebendige Haut zu erhalten. Bis 2026 wird das Volumen auf erstaunliche $60,26 Milliarden geschätzt, was auf eine anhaltende Suche nach altersfeindlicher Schönheit hindeutet.

5. Welches Land gibt am meisten für Kosmetika aus?

Die Vereinigten Staaten sind führend bei den Ausgaben für Kosmetika, mit beeindruckenden $89,7 Milliarden, die 2018 für Schönheitsprodukte ausgegeben wurden.

Diese beträchtlichen Ausgaben unterstreichen die bedeutende Rolle, die die Vereinigten Staaten in der globalen Kosmetikindustrie spielen, da die Verbraucher in eine Reihe von Hautpflege-, Make-up- und Haarpflegeprodukten investieren. Die Statistiken zeigen, wie sehr sich die Nation der Körperpflege und der Verbesserung der Schönheit verschrieben hat.