24 Wissenswertes aus der Gartenbauindustrie

Faktencheck Mai, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

Willkommen auf der grünen Seite des Lebens! Wenn Sie schon einmal über den üppigen Rasen Ihres Nachbarn gegrübelt oder von einem Garten geträumt haben, in dem es sich gut aushalten lässt, sind Sie nicht allein.

Der Landschaftsbau, die Kunst, Außenbereiche in lebendige Meisterwerke zu verwandeln, erlebt 2023 einige spannende Trends.

Egal, ob Sie ein erfahrener Gärtner, ein neugieriger Hausbesitzer oder sogar ein Landschaftsbau-Profi sind, diese Statistiken werden Sie auf eine Reise durch die blühende Welt des Landschaftsbaus und der Rasenpflege mitnehmen.

Schnappen Sie sich also Ihre Gartenhandschuhe und machen Sie sich bereit für die 24 Landscaping Industry Statistics for 2023. Es ist an der Zeit, etwas grünes Wissen zu kultivieren!

Statistiken für den Gartenbau und die Rasenpflege

Tauchen Sie mit diesen Branchenstatistiken in das Herz der Welt des Landschaftsbaus ein. Entdecken Sie das Umsatzwachstum, die Marktgröße und den finanziellen Pulsschlag der grünen Branche im Jahr 2023.

Der blühende Erfolg der grünen Industrie

Die Branche für Landschaftsbau und Rasenpflege floriert, und einige neue Statistiken zeichnen ein Bild des Wachstums. Dieser dynamische Sektor wird immer einflussreicher, da immer mehr Privatpersonen und Unternehmen die Bedeutung einer gepflegten Außenumgebung erkennen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Globale Einnahmen

Im Jahr 2021 erwirtschaftete der weltweite Markt für Landschaftsgestaltung laut Statista einen Umsatz von beeindruckenden $114,6 Milliarden. Diese beachtliche Zahl unterstreicht die internationale Anziehungskraft schöner, gut gepflegter Außenbereiche und die Rolle der Branche bei deren Gestaltung.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amerikanische Grüne Daumen

Nach Angaben von IBIS World gibt es in den Vereinigten Staaten sage und schreibe 621.733 Landschaftsbau- und Rasenpflegeunternehmen. Diese Unternehmen spielen eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung des Grüns der Nation und tragen zur lokalen Wirtschaft bei.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Grüner Wachstumsschub

Die guten Nachrichten für die Branche halten an, denn laut IBIS World wird für 2022 ein Umsatzwachstum von 0,9% prognostiziert. Dieses stetige Wachstum spiegelt die Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit der Branche wider, selbst in schwierigen Zeiten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Jährlicher grüner Ansturm

In den letzten drei Jahren verzeichnete die Landschaftsbauindustrie laut Kentley Insights eine robuste jährliche Wachstumsrate von 6,6%. Dieses beständige Wachstum unterstreicht die anhaltende Attraktivität der Verschönerung von Außenanlagen und der Aufwertung von Grundstücken.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amerikanischer Landschaftsbau Boom

Die USA halten mit diesem Trend Schritt, da die Zahl der Landschaftsbauunternehmen von 2021 bis 2022 um 5,5% zunehmen wird, wie Zippia feststellt. Dieser Anstieg deutet auf ein wachsendes unternehmerisches Interesse daran hin, die Bedürfnisse der Nation im Landschaftsbau zu erfüllen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Teure Grüne

Im Jahr 2021 stiegen die Betriebskosten für Landschaftsbauunternehmen um 12%, wie von Kentley Insights berichtet. Dieser Anstieg verdeutlicht den Einsatz und die Investitionen, die für die Aufrechterhaltung hochwertiger Landschaftsdienstleistungen erforderlich sind.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Trautes Heim

Laut Lawn and Landscape sind 62% der Kunden im Landschaftsbau Hausbesitzer, die in Einfamilienhäusern wohnen. Diese Tatsache unterstreicht, wie wichtig es ist, einladende Außenbereiche für Wohnimmobilien zu schaffen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Hochverdienende Kunden

Die Branche zieht Haushalte mit einem Jahreseinkommen von über $100.000 an, wie IBIS World angibt. Diese demografische Präferenz steht im Einklang mit dem Wunsch nach qualitativ hochwertigen Landschaftsbau- und Rasenpflegeservices.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Investition für Hausbesitzer

Im Durchschnitt sind Hausbesitzer bereit, zwischen $100 und $200 pro Monat für Landschaftspflege, Rasenpflege, Gartenarbeit und Instandhaltung auszugeben, basierend auf den Daten von HomeAdvisor.

Diese Ausgaben spiegeln den Wert wider, den Hausbesitzer den visuellen und funktionalen Aspekten ihrer Außenbereiche beimessen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Preisgestaltung Greenery

Was die Preise angeht, so berechnen Landschaftsbauunternehmen laut HomeAdvisor in der Regel zwischen $50 und $100 pro Stunde oder $4 bis $12 pro Quadratfuß nach der Installation. Diese Preisstrukturen bieten den Kunden Flexibilität für ihre spezifischen Bedürfnisse bei der Landschaftsgestaltung.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vielseitige Dienstleistungen

Die Mehrheit der Landschaftsgärtner, 71%, bietet Design- und Baudienstleistungen an, während 63% Baumpflege anbieten, so Statista. Diese breit gefächerten Dienstleistungen decken verschiedene Aspekte der Landschaftsverschönerung ab und machen sie zu einer Lösung aus einer Hand für Kunden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Wachsende Wartung

Laut Statista nimmt die Landschaftspflege bei 32% der Landschaftsbauunternehmen zu. Dieser Trend unterstreicht den anhaltenden Bedarf an regelmäßiger Pflege und Instandhaltung von Außenanlagen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Lokale Nachfrage

Da die Menschen mehr Zeit zu Hause verbringen, melden 31% der Landschaftsbauunternehmen einen Anstieg der lokalen Nachfrage, stellt Landscape Management fest. Dieser Wandel im Verbraucherverhalten unterstreicht die Fähigkeit der Branche, sich an veränderte Umstände anzupassen und die sich entwickelnden Bedürfnisse zu erfüllen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Arbeitsstatistiken für Landschaftsbau und Rasenpflege

Lernen Sie die unbesungenen Helden hinter den gepflegten Rasenflächen kennen. Entdecken Sie Beschäftigungstrends, Einblicke in die Gehälter und die Arbeitskräfte, die die Landschaftsbauindustrie in diesem Jahr prägen.

U.S. Arbeitskräfte

In den Vereinigten Staaten gibt es nach Angaben des U.S. Bureau of Labor beachtliche 892.450 Beschäftigte im Bereich Landschaftsbau und Gartenpflege. Diese engagierten Menschen tragen zum Wachstum und Erfolg der Branche bei.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Wachstum am Horizont

Die Beschäftigungsmöglichkeiten für Landschaftsgärtner nehmen zu. Laut dem U.S. Bureau of Labor wird zwischen 2020 und 2030 ein Anstieg von 8% erwartet. Dieses Wachstum bedeutet eine vielversprechende Zukunft für diejenigen, die in diesem Bereich Karriere machen wollen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Neue Chancen sprießen

Im Jahr 2023 wird es laut dem U.S. Bureau of Labor über 173.200 neue Stellenangebote für Landschaftsgärtner geben. Diese Stellenangebote bieten neue Chancen für Arbeitssuchende und zeigen, dass in der Branche eine konstante Nachfrage nach Fachkräften besteht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Einkommen von Landschaftsgärtnern

Landschaftsgärtner verdienen durchschnittlich $34.570 pro Jahr oder etwa $14,62 pro Stunde, wie Jobber berichtet. Diese Löhne spiegeln die Entlohnung für ihre harte Arbeit bei der Pflege von Außenanlagen wider.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Bedenken bezüglich der Qualität der Arbeit

Die Branche ist nicht ohne ihre Herausforderungen.

Wie die National Association of Landscape Professionals hervorhebt, äußern 43% der Garten- und Landschaftsbaubetriebe ihre Besorgnis über einen möglichen Mangel an qualifizierten Arbeitskräften, der das Wachstum ihres Unternehmens in den nächsten drei Jahren behindern könnte.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Herausforderungen bei der Einstellung

Da die Nachfrage nach erfahrenen und zuverlässigen Mitarbeitern weiterhin hoch ist, äußern laut LMN 92% der Landschaftsbauunternehmen den Bedarf an besseren Methoden, um solche Mitarbeiter zu finden und einzustellen.

Dies unterstreicht die ständige Suche nach talentierten Fachkräften in diesem Bereich.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistiken über Markttrends im Bereich Rasenpflege und Landschaftsbau

Starten Sie mit diesen Markttrends in die Zukunft der Landschaftsgestaltung. Von einheimischen Gärten bis hin zu umweltbewussten Praktiken - erfahren Sie, wie die Branche Nachhaltigkeit und Innovation für ein lebendiges 2023 umarmt.

Einheimische Gartenarbeit

Ein bemerkenswerter Trend im Jahr 2022 ist die zunehmende Beliebtheit der einheimischen Gartengestaltung. Mit 18,3 Millionen neuen Gärtnern im Jahr 2021 suchen satte 83% der Verbraucher im Gartenbau nach einheimischen Pflanzenarten für ihre Grundstücke.

Dieser Ansatz fördert die Artenvielfalt und trägt zur Reduzierung der Luftverschmutzung bei, da einheimische Pflanzen gut an ihre Umgebung angepasst sind und weniger Dünger und Pestizide benötigen.

Außerdem schrecken diese Pflanzen auf natürliche Weise invasive Insektenarten ab, was sie zu einer umweltfreundlichen Wahl für Hausbesitzer macht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Xeriscaping (Trockenheitsverträgliche Landschaftsgestaltung)

Da Dürreperioden immer häufiger auftreten und Wassereinsparung immer wichtiger wird, ist Xeriscaping zu einem wichtigen Trend geworden.

Dieser Ansatz beinhaltet die Verwendung von wasserarmen Pflanzen, praktischen Rasenflächen und effizienten Bewässerungsmethoden, um Landschaften und Gärten zu schaffen, die deutlich weniger Wasser benötigen. Er steht im Einklang mit den umweltbewussten Bemühungen, die Wasserressourcen zu schonen und den Wasserverbrauch zu reduzieren.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Staycation Eigenschaften

Die COVID-19-Pandemie hat den Hausbesitzern das Konzept des Urlaubs näher gebracht, und der Wunsch nach schönen, urlaubstauglichen Hinterhöfen ist nach wie vor groß.

Garten- und Landschaftsbaufirmen nehmen jetzt die "staycation landscaping" in ihr Angebot auf und bedienen damit die Nachfrage nach Außenbereichen, die Entspannung und Erholung bieten.

Die Weitergabe von Bildern dieser Umwandlungen auf Websites zur Landschaftsgestaltung hat sich zu einem leistungsstarken Marketinginstrument entwickelt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Pestizid-Bedenken

Umweltbewusste Hausbesitzer sind zunehmend misstrauisch gegenüber Pestiziden und synthetischen Chemikalien. Sie bevorzugen alternative, umweltfreundliche Unkrautbekämpfungsmethoden wie die 100% manuelle Unkrautbeseitigung oder das selektive Besprühen von nur kleinen Unkräutern.

Landschaftsbauunternehmen reagieren auf diese Bedenken, indem sie nachhaltige und chemiefreie Lösungen zur Unkrautbekämpfung anbieten und damit die wachsende Nachfrage nach ökologischen und pestizidfreien Landschaften bedienen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

Zum Abschluss unserer Tour durch die florierende Landschafts- und Rasenpflegebranche im Jahr 2023 ist eines klar: Es dreht sich alles um die Natur und um umweltfreundliche, kreative und nachhaltige Praktiken.

Von einheimischen Gärten bis hin zu wassersparendem Xeriscaping - die Welt der Landschaftsgestaltung entwickelt sich weiter, um den veränderten Vorlieben von Hausbesitzern gerecht zu werden, die Schönheit und Umweltverantwortung Hand in Hand gehen lassen wollen.

Ob Sie nun planen, Ihre eigene Gartenoase umzugestalten, eine Karriere im Landschaftsbau anzustreben oder einfach nur über die neuesten grünen Trends informiert bleiben möchten - die Branche bietet viele spannende Möglichkeiten.

Der grüne Daumen von heute pflanzt die Saat für eine schönere, nachhaltigere und lebendigere Zukunft. Viel Spaß beim Gärtnern, und mögen Ihre Landschaften immer in voller Blüte stehen!

Häufig gestellte Fragen

1. Wie groß ist der aktuelle Markt für Landschaftsbau im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 wird der globale Markt für Landschaftsbau florieren und einen Umsatz von $114,6 Milliarden erwirtschaften, was eine florierende Branche widerspiegelt.

2. Welche Beschäftigungsmöglichkeiten werden in den kommenden Jahren für Landschaftsgärtner erwartet?

Für die Beschäftigung von Landschaftsgärtnern wird von 2020 bis 2030 ein Wachstum von 8% prognostiziert, mit über 173.200 neuen Stellenangeboten im Jahr 2023, was vielversprechende Aussichten für diejenigen bietet, die in diesem Bereich tätig werden wollen.

3. Was sind beliebte Praktiken der nachhaltigen Landschaftsgestaltung im Jahr 2023?

Umweltbewusste Hausbesitzer tendieren zur einheimischen Gartengestaltung, bei der einheimische Pflanzenarten verwendet werden, und zum Xeriscaping, einer trockenheitstoleranten Landschaftsgestaltung, um den Wasserverbrauch zu reduzieren und die Nachhaltigkeit zu fördern.

4. Wie viel verdienen Landschaftsgärtner in der Regel, und wie sieht die Lohnentwicklung aus?

Landschaftsgärtner verdienen im Durchschnitt $34.570 jährlich oder $14,62 pro Stunde. Dieser Lohn spiegelt das Engagement der Branche für eine faire Entlohnung der harten Arbeit wider, die mit der Pflege von Außenanlagen verbunden ist.

5. Wie können Landschaftsbauunternehmen den Mangel an qualifizierten Arbeitskräften beheben?

43% der Landschaftsgärtner sind besorgt über den Arbeitskräftemangel. Das Angebot alternativer Unkrautbekämpfungsmethoden, wie die manuelle Entfernung von Unkraut oder das selektive Besprühen kleinerer Unkräuter, ist ein proaktiver Schritt, um die Wünsche umweltbewusster Hausbesitzer zu erfüllen und das Wachstum der Branche zu sichern.