49 Wissenswerte Statistiken aus der Lkw-Branche

Faktencheck Mai, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

Lassen Sie Ihre Motoren aufheulen und schnallen Sie sich an, denn wir machen jetzt eine Spritztour durch die faszinierende Welt der LKW-Industrie im Jahr 2023!

Auch wenn große Lastwagen und kilometerlange offene Straßen wie der Stoff sind, aus dem Legenden sind, ist das Speditionsgewerbe ein dynamischer und sich ständig weiterentwickelnder Bereich, der die Lieferkette unseres Landes am Laufen hält und unsere Wirtschaft am Laufen hält.

Aber abgesehen von den Statistiken und Zahlen, wussten Sie, dass pelzige Co-Piloten zu den besten Freunden der Trucker werden und dass Frauen sich auf der Straße einen Namen machen? 

Machen Sie sich bereit für eine heitere Reise durch 49 Statistiken aus der Lkw-Branche, die die Eigenheiten, Herausforderungen und Erfolge dieses unglaublichen Berufs aufzeigen.

Statistiken für die Lkw-Branche für 2023

Die Lkw-Branche hat sich während der COVID-19-Pandemie bewährt und gezeigt, dass sie eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung robuster Lieferketten und der Unterstützung der Wirtschaft spielt.

Mit Blick auf das Jahr 2023 ist es offensichtlich, dass die Lkw-Branche trotz der Herausforderungen, denen sie sich stellen muss, bereit ist, weiterzumachen. Lassen Sie uns mit einigen wichtigen Statistiken loslegen, die uns einen Überblick über Marktgröße, Wachstum und mehr geben.

U.S. Trucking Marktgröße

Im Jahr 2022 lag der US-Trucking-Markt bei $217,3 Milliarden. Halten Sie sich fest, denn laut Zippia wird er bis 2027 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 3,0% weiter wachsen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Global Trucking Marktgröße

Im Jahr 2022 belief sich der weltweite Lkw-Markt auf satte $2,2 Billionen. Schnallen Sie sich an, denn es wird prognostiziert, dass die Motoren weiter laufen und mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 5,4% bis 2030 auf kolossale $3,4 Billionen ansteigen werden, so Research and Markets.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Mächtige Flotte

Laut Zippia verfügen die USA über eine beachtliche Flotte von mindestens 12,5 Millionen Nutzfahrzeugen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Helden der Fracht

Lastwagen transportieren nicht nur Fracht, sie tragen auch das Gewicht der Nation. Wie der Transportation Statistics Annual Report berichtet, werden unglaubliche 73% des gesamten Frachtwertes und 65% des gesamten Frachtgewichts in den USA von diesen Arbeitspferden getragen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Trucking vs. Eisenbahn

Im Kampf der Schwergewichte im Transportwesen hat der Lkw die Bahn überflügelt. Laut dem Transportation Statistics Annual Report wird er im Jahr 2020 das 8,5-fache des Frachtvolumens transportieren.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fracht Könige

Laut dem Bureau of Transportation Statistics stehlen gemischte Fracht und motorisierte Fahrzeuge die Show, dicht gefolgt von Elektronik und Maschinen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Top 10 der größten Trucking-Unternehmen in Nordamerika (2023)

Lassen Sie uns nun einen Boxenstopp einlegen und einen Blick auf die Platzhirsche der nordamerikanischen Trucking-Landschaft im Jahr 2023 werfen, sortiert nach Umsatz:

  • UPS: Mit einem Umsatz von satten $100,3 Milliarden liegt er an der Spitze.
  • Fedex: Mit $93,5 Milliarden ist es ihm dicht auf den Fersen.
  • J.B. Hunt Transport Service: $14.8 Milliarden einnehmen.
  • XPO Logistics: Hoch im Kurs mit $7,7 Milliarden.
  • Landstar System: Dem stehen $7,4 Milliarden gegenüber.
  • Schnelle Logistik: Ebenfalls $7,4 Milliarden.
  • Schneider National: Kreuzfahrt mit $6.6 Milliarden.
  • YRC Worldwide: Mit $6,5 Milliarden.
  • Old Dominion Freight Line: Sie bringen $6,3 Milliarden ein.
  • ARCBEST: Und zu guter Letzt, mit $5,3 Milliarden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die 5 wichtigsten Ladetafeln im Jahr 2023 (laut Owner Operator Independent Drivers Association)

Und schließlich das Handwerkszeug der Trucker, die Ladetafeln, auf die sie angewiesen sind:

  • DAT (70%): Sie dominieren die Szene als erste Wahl für Trucker.
  • Truckstop.com (47%): Ein knapper zweiter Platz im Rennen um die Ladefläche.
  • C.H. Robinson (30%): Anhalter auf dem dritten Platz.
  • J.B. Hunt (23%): Im Wettbewerb mithalten.
  • TQL (22%): Nicht allzu weit dahinter, die Top Fünf vervollständigend.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Angestellte Lkw-Fahrer Statistik

Machen wir uns auf den Weg, um die Zahlen der beschäftigten Lkw-Fahrer in den Vereinigten Staaten für das Jahr 2023 zu erkunden.

Anzahl der Trucker

Im Jahr 2022 saßen nach Angaben der American Trucking Associations satte 3,54 Millionen Lkw-Fahrer auf dem Fahrersitz, was einem Anstieg von 1,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Diese Straßenkämpfer spielen eine entscheidende Rolle dabei, die Güter der Nation in Bewegung zu halten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ein dominanter Beruf

Lkw-Fahrer ist nicht irgendein Job, er ist der König der Straße, wenn es um männliche Vollzeitbeschäftigte geht.

Im Jahr 2020 saßen erstaunliche 4% aller männlichen Vollzeitbeschäftigten im ganzen Land hinter dem Steuer. Damit ist dies laut dem U.S. Bureau of Labor Statistics die mit Abstand am weitesten verbreitete Beschäftigung für Männer.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Lkw-Fahrer Einkommensstatistik

Lassen Sie uns einen Moment innehalten und uns die wärmenden Details darüber ansehen, wie viel Lkw-Fahrer verdienen.

Genau wie die unterschiedlichen Landschaften, die sie durchqueren, können auch die Gehälter der Trucker sehr unterschiedlich sein. Sie hängen von einer Reihe von Faktoren ab, von der Art des Lkw, den sie fahren, bis hin zu ihrer Erfahrung und dem Grad des Risikos, das sie bereit sind, einzugehen. Hier sind die Zahlen in Dollar und Cent:

Der Medianlohn

Laut dem U.S. Bureau of Labor Statistics lag der Medianlohn für Lkw-Fahrer und Sattelzugfahrer im Jahr 2021 bei $48.310 pro Jahr. Dies ist eine Basiszahl, die einen Überblick über die Verdienstmöglichkeiten in der Branche gibt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Erfahrungstarifierung

Wenn es um Erfahrung geht, wird der Weg noch lukrativer.

Lkw-Fahrer mit weniger als einem Jahr Berufserfahrung können mit einem Durchschnittsgehalt von $86.900 rechnen, aber diejenigen mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung bewegen sich in einem höheren Gehaltsbereich, mit einem Durchschnittsgehalt von $104.502, wie Indeed berichtet.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Der Vorteil des Eigentümers/Betreibers

Laut der Owner Operator Independent Drivers Association (Vereinigung unabhängiger Fahrer von Eigentümern) werden 2022 Fahrer in eigener Regie die höchste durchschnittliche Entschädigung pro Meile erzielen, nämlich beeindruckende $2,94 pro Meile, was einen Anstieg von 6% gegenüber 2021 bedeutet.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fahrspur für Firmenfahrer

Laut der Owner Operator Independent Drivers Association (Vereinigung unabhängiger Kraftfahrer) lag die durchschnittliche Entschädigung für Firmenfahrer im Jahr 2022 bei $0,72 pro Meile.

Sehen wir uns nun an, wie die verschiedenen Arten von Lkw-Fahrern im Hinblick auf die Jahresgehälter 2023 abschneiden:

Typ des Lkw-FahrersJährliches Durchschnittsgehalt
Eigentümer und Betreiber$323,696
Over the Road (OTR)$108,404
Teamfahrer$108,172
Autotransporter$93,509
Regionaler Fahrer$89,250
Tankwagenfahrer$88,512
Übergroße Ladung$82,262
Weniger als Lkw-Ladung (LTL)$75,218
Auslieferungsfahrer$68,513
Ice Road Trucker$62,422
Kühlwagenfahrer$61,946
Gefahrgutfahrer$61,068
Lokaler Fahrer$60,831
Muldenkipper-Fahrer$52,240
Routenfahrer$50,619
Flottenfahrer$30,488

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Trucking Industrie Herausforderungen Statistik

Das Leben in der Lkw-Branche ist eine Reise voller einzigartiger Herausforderungen, wobei jeder Tag neue Hindernisse mit sich bringt.

Von den steigenden Versicherungskosten über den anhaltenden Fahrermangel bis hin zur ständigen Suche nach sicheren Lkw-Parkplätzen - Lkw-Fahrer sind mit einer dynamischen Landschaft konfrontiert.

Darüber hinaus sind die Aussichten für die Branche im Jahr 2023 nicht gerade sonnig, da sich der Güterverkehrskreislauf nach Süden zu bewegen scheint, was zu weiteren Schwierigkeiten führen könnte. Hier ist eine Momentaufnahme der Herausforderungen, mit denen die Trucker zu kämpfen haben:

Lastjagd Frustration

Laut FreightWaves berichten 21% der Unternehmer, dass sie Schwierigkeiten haben, Ladungen zu finden, die sie transportieren können. Die ständige Suche nach Ladung erhöht den Stress auf der Reise.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Abnehmende gute Ladungen

Diejenigen, die sich auf Frachtmakler oder Dritte verlassen, sind laut der Owner Operator Independent Drivers Association (Vereinigung unabhängiger Fahrer) besorgt über die abnehmende Zahl guter Ladungen. 61%. Es ist ein harter Kampf, hochwertige Aufträge zu bekommen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Kürzere Routen und weniger Ladung

Im vergangenen Jahr mussten sich 77% der Eigentümerunternehmer anpassen, indem sie aufgrund steigender Kosten kürzere Strecken buchten, während 65% weniger Ladungen buchten, wie Truckstop berichtet.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Kraftstoffpreisspitzen

Im Jahr 2022 standen die Kraftstoffpreise an erster Stelle der Sorgen der Branche, dicht gefolgt vom Fahrermangel und der Herausforderung, geeignete Lkw-Parkplätze zu finden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Druck zu längeren Arbeitszeiten

Beeindruckende 74% der US-amerikanischen Lkw-Fahrer im Jahr 2022 äußerten sich besorgt über den zunehmenden Druck, länger arbeiten zu müssen, eine direkte Folge des anhaltenden Fahrermangels, wie Truckstop hervorhob.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Versicherung und Regulierung - Hindernisse

Im selben Jahr hatten 68% der US-amerikanischen Lkw-Fahrer Schwierigkeiten, mit versicherungsbezogenen Angelegenheiten und den sich ständig weiterentwickelnden Branchenvorschriften Schritt zu halten, wie Truckstop berichtet. Es ist keine leichte Aufgabe, sich im Labyrinth des Papierkrams zurechtzufinden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Sinkende Frachtraten

Nach Angaben der Owner Operator Independent Drivers Association glauben 70% der Lkw-Fahrer, dass die Frachtraten im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr gesunken sind.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Weit entfernt von Spitzenraten

Im Gegensatz dazu glauben nur 6% der Trucker, dass die Frachtraten derzeit ihren Höhepunkt erreicht haben, wie die Owner Operator Independent Drivers Association mitteilt. Es ist ein schwieriges Terrain für die Ratenoptimierung.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Herausforderungen bei der Verhandlung

Zwar versuchen 54% der Trucker, bessere Tarife auszuhandeln, aber entmutigende 56% von ihnen stellten fest, dass ihre Verhandlungsbemühungen oft dazu führten, dass sie die Ladung verloren, was ihre Fahrt noch komplizierter machte, wie aus den Daten der Owner Operator Independent Drivers Association hervorgeht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Mysterium der Preisgestaltung

Eine rätselhafte Statistik zeigt, dass 67% der Fahrer von Unternehmen nicht klar verstehen, wie ihre Spediteure ihre Tarife festlegen, was zu einer Kommunikationslücke zwischen Fahrern und Spediteuren führt, wie die Owner Operator Independent Drivers Association festgestellt hat.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Kosten der Lkw-Industrie Statistik

Wie bei der Navigation auf einer kurvenreichen Straße können auch die Kosten für den Betrieb eines Lkw-Unternehmens unerwartete Wendungen nehmen, die von Faktoren wie Kraftstoffkosten, Versicherungsprämien und Leasingkosten beeinflusst werden. Im Jahr 2021 erreichten die Kosten für den Lkw-Verkehr den höchsten Stand seit 15 Jahren, was in erster Linie auf einen erheblichen Anstieg der Kraftstoffkosten um 35,41 TP4T im Vergleich zum Vorjahr zurückzuführen ist. Hier ein genauerer Blick auf die Zahlen:

Ein 15-Jahres-Hoch

Die Kosten für den Lkw-Verkehr sind im Jahr 2021 auf einen 15-Jahres-Höchststand gestiegen. Sie erreichten $1,855 pro Meile, was einem beachtlichen Anstieg von 12,7% gegenüber dem Vorjahr entspricht, wie das American Transportation Research Institute berichtet. Das ist eine finanzielle Hürde für Lkw-Unternehmen, die es zu überwinden gilt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Kilometerstand Meilenstein

Nach Angaben der Owner Operator Independent Drivers Association werden die durchschnittlichen Betriebskosten pro Meile im Jahr 2022 bei $2,38 liegen, was einen erheblichen Anstieg von 36% gegenüber 2020 bedeutet. Das ist ein steiler Anstieg für Unternehmen, die ihre Räder am Laufen halten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Untätige Ausgaben

Die Kosten für einen stehenden Lkw können sich schnell summieren. Die Kunden von Centerline Drivers schätzten die täglichen Kosten für einen abgestellten Lkw laut SHRM auf $500 bis $1.500 pro Tag, pro Lkw. Ausfallzeiten haben ihren Preis.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Aufschlüsselung der Grenzkosten

Bei der Aufschlüsselung der Kostenstruktur nehmen die Löhne der Fahrer mit 34% der Grenzkosten für Spediteure im Jahr 2021 den größten Anteil ein.

Die Treibstoffkosten folgten mit 22%, wobei die Zahlungen für Lastwagen und Anhänger 15% des Kuchens ausmachten, basierend auf Daten des American Transportation Research Institute. Dies sind kritische Bereiche, in denen sich die Ausgaben stapeln.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Premium Peaks

Die Versicherungsprämien für Lastkraftwagen sind gestiegen, und zwar um 47% von 2010 bis 2020. Laut dem American Transportation Research Institute sind die durchschnittlichen Prämienkosten pro Meile für Unternehmen mit einer Flotte von 1 bis 20 Lkw zudem am höchsten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Deadhead-Kilometerstand

Trucker legten im Jahr 2022 25.387 tote Meilen zurück, d.h. Meilen, die mit einem unbeladenen (oder leeren) Anhänger gefahren wurden, wie die Owner Operator Independent Drivers Association mitteilte. Das sind Meilen, die sich nicht lohnen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Treibstoff für die Reise

Im Jahr 2021 griffen die Unternehmer tief in die Tasche und gaben laut ATBS durchschnittlich $45.605 für Kraftstoff aus, was etwa 48 Cent pro Meile entspricht. Das ist ein beträchtlicher Teil ihrer Ausgaben.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Es zahlt sich aus, die Kosten zu kennen

Ein bemerkenswertes Ergebnis ist, dass Owner Operator, die ihre Betriebskosten kannten, $1,15 mehr pro Meile verdienten als diejenigen, die diese Informationen nicht hatten, wie die Owner Operator Independent Drivers Association herausfand.

Wissen ist Macht in der Welt der Trucking-Finanzen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Bewusstsein für die Kosten

Laut der Owner Operator Independent Drivers Association kennt die überwiegende Mehrheit, nämlich 93%, der Owner-Operator-Fahrer mit eigenen Behörden ihre Betriebskosten genau und kann so fundiertere finanzielle Entscheidungen treffen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Factoring-Gebühren

Im Jahr 2022 lag die durchschnittliche Gebühr für Fracht-Factoring-Dienste bei 3%, was für viele in der Branche einen finanziellen Rettungsanker darstellt, wie die Owner Operator Independent Drivers Association mitteilt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Frauen im Trucking Statistik

Obwohl das Speditionsgewerbe überwiegend ein männliches Image hat, gibt es konzertierte Bemühungen, die Geschlechtervielfalt zu erhöhen, die Arbeitsbedingungen für Frauen zu verbessern und erfolgreiche Karrieren für weibliche Fachkräfte im Speditions- und Frachtbereich zu fördern.

Verschiedene Organisationen, wie die Women in Trucking Association, die Women in Trucking Foundation, Real Women in Trucking, SHE Trucking und die USDOT's Women & Girls in Transportation Initiative, ebnen den Weg für Frauen in der Branche.

Hier ein kleiner Einblick in die Statistiken über Frauen im Trucking:

Frauen hinter dem Steuer

Im Beruf des Kraftfahrers, der von Männern dominiert wird, stellen Frauen einen Anteil von 12,1% der Berufskraftfahrer, wie Women in Trucking berichtet. Sie sind Wegbereiterinnen auf der offenen Straße.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Macht der Unterstützung

Nach Angaben von Women in Trucking treten 83% der Frauen in die Lkw-Branche ein, weil sie von Freunden oder Familienmitgliedern ermutigt und angeleitet werden. Unterstützungsnetzwerke spielen eine entscheidende Rolle auf ihrem Weg.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Wahrnehmungen von Sicherheit

Mehr als 55% der nordamerikanischen Trucker sind der Meinung, dass das Trucking eine sichere Branche für Frauen ist, wie Women in Trucking bestätigt hat. Das ist ein positives Zeichen für alle, die eine Karriere im Trucking in Betracht ziehen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Umsatz-Faktoren

Wenn es um die Fluktuation geht, sind laut Stay Metrics Unzufriedenheit mit der Zugmaschine, Entschädigung für Leerfahrten und Arbeitsstunden die drei wichtigsten Prädiktoren für Lkw-Fahrerinnen. Um weibliche Talente in der Branche zu halten, ist es wichtig, diese Faktoren zu berücksichtigen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Sicherheit im Vergleich

Interessanterweise sind weibliche Lkw-Fahrer tendenziell sicherer unterwegs als ihre männlichen Kollegen.

Im Vergleich zu Frauen haben männliche Lkw-Fahrer eine um 76% höhere Wahrscheinlichkeit, gegen den Sicherheitsgurt zu verstoßen, 51% häufiger Verkehrsschilder zu missachten, 14% häufiger in einen Unfall zu verwickeln und 57% häufiger zu schnell zu fahren, so das American Transportation Research Institute.

Dieser Sicherheitsvorteil ist erwähnenswert.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vertretung der Exekutive

Frauen bahnen sich allmählich ihren Weg an die Spitze von Transportunternehmen. Im Durchschnitt stellen Frauen 31,6% der Führungskräfte in der C-Suite, wie Women in Trucking berichtet.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Gezielte Kampagnen

Bemerkenswerte 11% der Spediteure haben Marketingkampagnen, die speziell auf Frauen ausgerichtet sind, so Women in Trucking. Maßgeschneiderte Bemühungen erkennen die besonderen Bedürfnisse und das Potenzial von Frauen in der Branche.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistiken zu Verbrechen und Belästigung in der Lkw-Branche

Wie jeder andere Sektor ist auch das Speditionsgewerbe nicht vor den Herausforderungen von Kriminalität und Belästigung gefeit.

Tatsächlich kann dies in diesem Beruf ein weit verbreitetes Problem sein, wie aktuelle Studien zeigen. Hier ein genauerer Blick auf die Statistiken über Kriminalität und Belästigung in der Lkw-Branche:

Stilles Leiden

Erschreckenderweise wird etwa die Hälfte der Belästigungen in der Lkw-Branche nicht gemeldet, vor allem weil die Opfer oft nicht glauben, dass dies etwas bewirken wird, so die US DOT und FMCSA. Dieses Schweigen kann das Problem aufrechterhalten.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Hotspots für Belästigung

Laut der US DOT und der FMCSA ist es am wahrscheinlichsten, dass Lkw-Fahrer an Lkw-Haltestellen, an Orten, an denen Fahrer abholen oder ausliefern, und an Tankstellen belästigt werden. Diese Orte können Hotspots für Ärger sein.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fehlen von Politiken

Eine besorgniserregende Zahl von 37% der Lkw-Fahrer gab an, dass ihr Unternehmen entweder keine Richtlinien gegen Belästigung hat oder dass sie nicht wissen, ob ihr Unternehmen welche hat, wie Women in Trucking mitteilte. Klare und durchgesetzte Richtlinien sind für die Prävention unerlässlich.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Bedenken bezüglich der Ausbildung

Alarmierende 42,5% der Lkw-Fahrer wissen von Vorfällen, bei denen Fahrer belästigt oder angegriffen wurden, während sie das Fahrerhaus mit einem Ausbilder des anderen Geschlechts teilten, so die Studie Women in Trucking. Dies unterstreicht den Bedarf an verbesserten Sicherheitsmaßnahmen während der Ausbildung.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Häufige Arten von Belästigung und Verbrechen

Die nachstehenden Statistiken geben einen Überblick über die häufigsten Arten von Belästigungen und Straftaten, denen Lkw-Fahrer ausgesetzt sind, aufgeschlüsselt nach Geschlecht und Minderheitenstatus, nach Angaben des US DOT und der FMCSA:

Art der Belästigung oder des VerbrechensFrauenMinderheit MännerNicht-Minderheit Männer
Sie wurden mit einem Namen beschimpft, der ihnen nicht gefiel59%52%51%
Worte erhalten haben, die sie zu verletzen drohten38%40%44%
Lastwagen oder Ladung wurde vandalisiert17%26%25%
Geschubst, geschlagen oder körperlich verletzt wurde15%7%13%
Sie wurden mit einer Waffe bedroht, z.B. mit einer Pistole, einem Messer, einem Schraubenschlüssel oder einem Reifenmontiergerät14%25%24%
Unangemessen berührt worden33%8%14%

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Reisen mit Haustieren Statistik

Das Leben auf offener Straße kann eine einsame Reise sein, aber viele US-Lkw-Fahrer haben Trost und Gesellschaft in ihren vierbeinigen Co-Piloten gefunden. Das Reisen mit Haustieren ist ein wachsender Trend, denn sie bieten emotionale Unterstützung und reduzieren den Stress. Hier sind die Statistiken:

Über die Hälfte auf dem Weg

Eine bemerkenswerte Zahl von 56% der US-Lkw-Fahrer reist mit ihren Haustieren, wie Truckstop herausgefunden hat. Diese pelzigen Begleiter geben ihnen ein Gefühl von Zuhause auf der Straße.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Emotionale Unterstützung

Für 50% der Lkw-Fahrer mit eigenem Fahrzeug sind Haustiere eine Quelle der emotionalen Unterstützung, die die oft einsame Fahrt erträglicher macht, so Truckstop.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Eine Job-Anforderung

Die Bindung zwischen Truckern und ihren Haustieren ist so stark, dass von denjenigen, die mit ihren Haustieren unterwegs sind, ein signifikanter Anteil von 54% in Erwägung ziehen würde, sich einen anderen Job zu suchen, wenn sie ihre Haustiere nicht mit auf die Straße nehmen könnten, wie Truckstop berichtet.

Die Gesellschaft ihrer Tiere ist nicht verhandelbar.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

Und da haben Sie es, liebe Leute! Wir sind am Ende unseres Streifzugs durch die 49 Statistiken der Lkw-Branche für das Jahr 2023 angelangt. Es war eine wilde Fahrt, nicht wahr?

Von der Widerstandsfähigkeit der Trucker, die den Herausforderungen der Branche trotzen, bis hin zu der Freude, pelzige Co-Piloten im Fahrerhaus zu haben, gibt es im Trucking viel mehr, als man auf den ersten Blick sieht.

Ganz gleich, ob Sie in der Branche tätig sind oder sich einfach nur dafür interessieren, diese Statistiken haben hoffentlich ein wenig Licht auf die Drehungen und Wendungen dieses dynamischen Berufs geworfen.

Wenn sich die Räder der Lkw-Branche weiter drehen, werden wir genau hier sein, bereit, die aufregende Straße vor uns zu erkunden. Bis dahin, fahren Sie weiter und bleiben Sie sicher da draußen!

Häufig gestellte Fragen

1. Reisen viele Lkw-Fahrer mit ihren Haustieren?

Ja, eine beträchtliche Anzahl von Lkw-Fahrern entscheidet sich dafür, mit ihren Haustieren zu reisen. Tatsächlich haben 56% der US-amerikanischen Lkw-Fahrer pelzige Gefährten dabei, die ihnen auf ihren Fahrten Gesellschaft leisten und ihnen Komfort bieten.

2. Warum entscheiden sich Lkw-Fahrer, die selbständig sind, für die Mitnahme von Haustieren?

Etwa 50% der Lkw-Fahrer mit eigenem Fahrzeug entscheiden sich dafür, mit ihren Haustieren zu reisen, um sich emotional zu unterstützen. Ihre pelzigen Freunde bieten ein Gefühl von Zuhause und Komfort und machen das oft einsame Leben auf der Straße erträglicher.

3. Wie wichtig sind Haustiere für Lkw-Fahrer im Straßenverkehr?

Für diejenigen, die mit ihren Haustieren reisen, ist die Bindung sehr stark. Viele 54% würden sogar einen Jobwechsel in Betracht ziehen, wenn sie ihre Haustiere nicht mitnehmen könnten. Die Gesellschaft ihrer Tiere ist ein wichtiger Aspekt ihres Lebens als Trucker.

4. Welche Vorteile haben Lkw-Fahrer, die mit Haustieren unterwegs sind?

Das Reisen mit Haustieren kann für Lkw-Fahrer Stress abbauen und sie emotional unterstützen. Ihre pelzigen Freunde bieten nicht nur Gesellschaft, sondern tragen auch zu einer angenehmeren und weniger einsamen Atmosphäre auf der offenen Straße bei.

5. Wie wirken sich Haustiere auf die Arbeitskräfte in der Lkw-Branche aus?

Haustiere spielen im Leben von Lkw-Fahrern eine wichtige Rolle, denn sie steigern ihr Wohlbefinden und ihre Arbeitszufriedenheit.

Viele Lkw-Fahrer nehmen ihre Haustiere mit, was nicht nur ihrer eigenen geistigen und emotionalen Gesundheit zugute kommt, sondern auch zu einer glücklicheren und zufriedeneren Belegschaft in der Lkw-Branche beiträgt.