23 Wissenswerte Statistiken zur Mobile Gaming Industrie

Faktencheck Mai, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

Hallo, liebe Gamer und Handy-Enthusiasten! Wir schreiben das Jahr 2023 und die mobile Spieleindustrie ist in vollem Gange, mit spannenden Spielen und verblüffenden Statistiken. Von der schieren Anzahl der Spieler bis hin zu den Dollars, die hierher fließen - es ist eine Welt für sich.

Schnappen Sie sich also Ihre Smartphones und tauchen Sie ein in die 23 Statistiken zur Mobile Gaming-Industrie im Jahr 2023, die Sie nicht verpassen sollten. Ob Sie ein eingefleischter Candy Crush-Fan oder ein Pokémon GO-Entdecker sind, diese Zahlen haben für jeden etwas zu bieten.

Demografische Daten von Mobile Gamer-Benutzern

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wer hinter dem mobilen Spielewahn steckt? Nun, es steckt mehr dahinter, als man auf den ersten Blick sieht. Hier finden Sie einige coole Einblicke in die Welt der mobilen Spieler:

Über 155 Millionen Mobile Gamer in den USA

Stellen Sie sich das vor - das sind über 46% der gesamten US-Bevölkerung. Das bedeutet, dass wahrscheinlich jeder zweite Amerikaner, den Sie treffen, auf seinem Mobilgerät spielt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Girl Power

Frauen sind bei den mobilen Spielen führend, da sie 22% häufiger in die Welt der Spiele eintauchen als Männer.

Rund 55% der Frauen spielen mobil, während nur 45% der Männer dabei sind. Interessanterweise kehrt diese Dynamik das Blatt im Vergleich zu anderen Arten von Spielen um, bei denen Männer dominieren.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Tägliche Dosis Gaming

Satte 30% der Handyspieler spielen jeden Tag. Sie spielen in den Pausen auf der Toilette, beim Pendeln oder wenn sie auf etwas warten.

Handyspiele sind mit ihrem schnellen und einfachen Spielablauf der perfekte Zeitvertreib für die müßigen Momente.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Mädchen wollen nur Spaß haben... und Geld ausgeben

Es ist kein Geheimnis, dass Frauen 79% eher bereit sind, ihr Portemonnaie in der Welt der mobilen Spiele zu öffnen. Sie sind 31% eher bereit, In-App-Käufe zu tätigen und geben 35% mehr aus als ihre männlichen Kollegen.

Es ist kein Wunder, dass sich die Branche um die weibliche Zielgruppe bemüht.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Alter spielt eine Rolle

Handyspiele sind nicht für alle gleich gut. Etwa 64% der Handyspieler fallen in die Altersgruppe der 18-34-Jährigen. Mit zunehmendem Alter dünnt sich die Gruppe der Handyspieler etwas aus. Nur 34% der 55-Jährigen und Älteren sind von diesem Spielformat begeistert.

Teilnahme an mobilen Spielen nach Alter

  • 18-34: 64%
  • 35-54: 58%
  • 55+: 34%

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Japan setzt sich die Ausgabenkrone auf

Wenn es darum geht, für Handyspiele Geld auszugeben, liegt Japan mit durchschnittlichen Ausgaben von $149 über neun Monate an der Spitze. Dicht dahinter folgen Südkorea ($95), die Vereinigten Staaten ($90), Australien ($62) und Kanada ($50).

Top 10 Länder nach Ausgaben für Mobiltelefone

  1. Japan: $149
  2. Südkorea: $95
  3. Vereinigte Staaten: $90
  4. Australien: $62
  5. Kanada: $50
  6. Vereinigtes Königreich: $40
  7. Deutschland: $32
  8. Frankreich: $21
  9. Thailand: $12
  10. Russland: $6

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistik der Handyspiele-Downloads

Dank der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Smartphones sind die Downloads von Handyspielen weiterhin auf dem Vormarsch. Lassen Sie uns einige bemerkenswerte Trends näher betrachten:

55,6 Milliarden Mobile Game Downloads im Jahr 2022

Im Jahr 2022 wurden atemberaubende 55,6 Milliarden Downloads von Handyspielen verzeichnet. Das ist ein bescheidener Anstieg um 0,5% gegenüber dem Vorjahr, in dem etwa 55,3 Milliarden Downloads verzeichnet wurden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Download-Welle der Handyspiele

Das Wachstum bei den Downloads von Handyspielen ist schlichtweg bemerkenswert. Zwischen 2015 und 2022 ist die Zahl der jährlichen Downloads von Handyspielen um 129% in die Höhe geschnellt. Im Jahr 2021 gab es zwar einen leichten Rückgang, aber der Trend ging stetig nach oben.

Downloads von Handyspielen im Laufe der Zeit

  • 2015: 24,3 Milliarde
  • 2016: 27,9 Milliarden
  • 2017: 34,7 Milliarden
  • 2018: 38,4 Milliarden
  • 2019: 42,1 Milliarde
  • 2020: 56,1 Milliarde
  • 2021: 55,3 Milliarden
  • 2022: 55,6 Milliarden

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Die Spiele-App-Landschaft

Spiele sind nicht nur eine Beilage in der Welt der Apps. Sie machen einen erheblichen Teil aus. Etwa 25% der iOS-App-Downloads und 21% der Android-App-Downloads sind Spiele. Aber wenn es um Android geht, sind sie das Maß aller Dinge.

Android ist die bevorzugte Plattform. Satte 78% aller mobilen Gamer weltweit wählen Android-Geräte für ihre Spieleabenteuer.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistiken zur Monetarisierung von Handyspielen

In der Welt der mobilen Spiele ist die Monetarisierung ein wichtiger Faktor, und Werbung spielt eine entscheidende Rolle, insbesondere bei Free-to-Play-Spielen. Werfen wir einen Blick auf einige faszinierende Statistiken:

Ausgaben für mobile Werbung in den USA im Jahr 2023

Machen Sie sich auf ein paar große Zahlen gefasst. Die Prognose für das Jahr 2023 ist atemberaubend: Die Ausgaben für mobile Werbung in den USA sollen sich auf satte $355,1 Milliarden belaufen. Dies ist ein klarer Indikator für die Bedeutung der mobilen Werbung in der Branche.

Rekordjahr für mobile Werbung im Jahr 2022

2022 erreichten die Ausgaben für mobile Werbung ein Allzeithoch von $313,4 Milliarden. Das bedeutet, dass die Ausgaben bis Ende 2023 im Vergleich zum Vorjahr um beeindruckende 13,3% steigen werden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Explosives Wachstum der Ausgaben für mobile Werbung in den USA

Das Wachstum der Ausgaben für mobile Werbung in den USA ist nichts weniger als bemerkenswert. Zwischen 2017 und 2022 stiegen sie um satte 182% an. Im Jahr 2017 betrugen die Ausgaben für mobile Werbung rund $111,1 Milliarden, also weniger als die Hälfte dessen, was sie 2022 erreichen werden.

US Mobile Ad Spending im Zeitverlauf

  • 2017: $111.1 Milliarde
  • 2018: $143.4 Milliarde
  • 2019: $175.4 Milliarde
  • 2020: $209,6 Milliarde
  • 2021: $262.5 Milliarde
  • 2022: $313.4 Milliarde
  • 2023: $355.1 Milliarde

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Durchschnittlicher CPM für Interstitial-Anzeigen

Was interstitielle Anzeigen in den USA betrifft, so liegt der durchschnittliche CPM (Cost Per Mille, oder Kosten pro tausend Impressionen) bei $9,64 auf iOS und etwas höher bei $10,11 auf Android.

Interessanterweise bringen Android-Anzeigen tendenziell etwas mehr Einnahmen, aber in Wirklichkeit können die CPM-Anzeigenpreise für interstitielle Anzeigen variieren und zwischen $3 und $10 liegen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Umsatz mit Handyspielen

Selbst kostenlose Handyspiele bringen dank einer cleveren Mischung aus Werbung, In-Game-Käufen und einer engagierten Nutzerbasis viel Geld ein. Werfen wir einen Blick auf einige faszinierende Fakten und Trends bei den Einnahmen aus Handyspielen im Jahr 2023:

$92,2 Milliarden Umsatz mit mobilen Spielen im Jahr 2022

Die Branche der mobilen Spiele hat im Jahr 2022 einen Umsatz von $92,2 Milliarden Euro erzielt.

Dies ist zwar ein Rückgang von 6,1% im Vergleich zum Jahr 2021 ($98,2 Milliarden), aber es ist wichtig zu beachten, dass dies immer noch ein bemerkenswerter Anstieg der Einnahmen um 35% gegenüber 2019 ($68,3 Milliarden) ist.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Zukünftige Wachstumsprojektionen

Die Branche der mobilen Spiele befindet sich auf einem aufregenden Weg, mit einer prognostizierten jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 12,3% bis 2030. Bis zum Ende dieses Jahrzehnts wird die Branche voraussichtlich einen Wert von $338 Milliarden erreichen und damit ihren derzeitigen Wert immens steigern.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

iOS dominiert bei den Umsätzen

Im Jahr 2022 zeigten iOS-Spiele ihre finanzielle Stärke und erzielten einen Umsatz von rund $50 Milliarden, was satte 60% höher war als der Umsatz von Google Play-Spielen für Android. Dieser Trend hat sich seit 2016 fortgesetzt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Android's Umsatzanteil

Während iOS vielleicht mehr Umsatz mit mobilen Spielen macht, nimmt Android ein größeres Stück des gesamten Umsatzkuchens mit mobilen Spielen ein. Spiele machen 61% des Umsatzes auf iOS aus und satte 77% auf Android.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Beliebte Spiel-Genres

In der Welt der mobilen Spiele stehen Rollenspiele (RPGs) an erster Stelle. Im Jahr 2022 erzielten sie einen atemberaubenden Umsatz von $22,5 Milliarden.

Andere beliebte und profitable Genres sind Strategie ($15,6 Milliarden), Puzzle ($8,9 Milliarden), Casino ($7,6 Milliarden) und Shooter ($5,4 Milliarden).

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

Zum Abschluss dieser Reise durch die dynamische Welt der mobilen Spiele wird deutlich, dass diese Branche mehr als nur ein gelegentlicher Zeitvertreib ist; sie ist ein florierendes Kraftwerk.

Mit rasant steigenden Downloads, sich entwickelnden Einnahmequellen und Prognosen, die noch mehr Spannung versprechen, prägen mobile Spiele weiterhin unsere digitale Landschaft.

Egal, ob Sie zur iOS-Elite oder zu den Android-Liebhabern gehören, denken Sie daran, dass ein Spiel (und einige atemberaubende Statistiken) nur einen Fingertipp entfernt auf Sie warten. Halten Sie Ihre Daumen flink und sorgen Sie für viel Spaß im Jahr 2023 und darüber hinaus!

Häufig gestellte Fragen

1. Wie viel Geld wird auf dem US-Markt für mobile Spiele verdient?

Im Jahr 2022 erwirtschaftete der US-amerikanische Markt für mobile Spiele einen beachtlichen Umsatz von $92,2 Milliarden, was einen Rückgang von 6,1% gegenüber dem Vorjahr, aber immer noch einen bemerkenswerten Anstieg von 35% gegenüber 2019 darstellt.

2. Wie sehen die Wachstumsprognosen für die mobile Spieleindustrie aus?

Es wird erwartet, dass die Branche der mobilen Spiele ein beeindruckendes Wachstum erfahren wird, mit einer prognostizierten jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 12,3% bis 2030. Bis 2030 wird die Branche voraussichtlich einen Wert von fast $338 Milliarden haben, also fast das Doppelte ihres derzeitigen Wertes.

3. Welche Plattform dominiert in Bezug auf die Einnahmen aus Handyspielen: iOS oder Android?

iOS übernimmt die Führung bei den Einnahmen aus mobilen Spielen und wird 2022 etwa $50 Milliarden einnehmen, was 60% höher ist als die Einnahmen aus Google Play-Spielen für Android. Dieser Trend hat sich seit 2016 nicht verändert.

4. Welches sind die beliebtesten Handyspiel-Genres in Bezug auf den Umsatz?

Rollenspiele (RPGs) sind die Champions unter den mobilen Spielgenres und werden im Jahr 2022 einen Umsatz von unglaublichen $22,5 Milliarden einbringen. Andere profitable Genres sind Strategie-, Puzzle-, Casino- und Shooter-Spiele.

5. Wie viel wird der US-Markt für mobile Werbung im Jahr 2023 voraussichtlich ausgeben?

Der US-amerikanische Markt für mobile Werbung wird im Jahr 2023 ein beeindruckendes Volumen von $355,1 Mrd. erreichen. Dies entspricht einem Anstieg von 13,3% im Vergleich zum Rekordjahr 2022, als er $313,4 Mrd. erreichte.