23 Statistiken zur Nahrungsergänzungsindustrie

Faktencheck Mai, 2024 | 👨‍🎓Cite dieser Artikel.

In einer Welt, in der Wellness und Selbstfürsorge in den Mittelpunkt gerückt sind, sind Nahrungsergänzungsmittel mehr als nur ein Trend, sie sind eine Lebenseinstellung.

Zu Beginn des Jahres 2023 ist es kein Geheimnis, dass die Nahrungsergänzungsmittelbranche floriert und eine Reihe von Statistiken ein lebhaftes Bild ihres Wachstums und Einflusses zeichnen.

Von den ausgegebenen Dollar bis hin zu den Arten von Nahrungsergänzungsmitteln, die wir einnehmen, bieten diese Zahlen einen faszinierenden Einblick in die Welt der Nahrungsergänzungsmittel. Lassen Sie uns also einen kleinen Spaziergang durch die Zahlen machen und die Trends entdecken, die die Nahrungsergänzungsmittelindustrie prägen.

Allgemeine Branchenstatistiken für Nahrungsergänzungsmittel

In der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Wellness stehen Nahrungsergänzungsmittel im Mittelpunkt wie nie zuvor. Allgemeine Statistiken zur Nahrungsergänzungsmittelbranche enthüllen das immense Wachstum, die Gewinne und die globalen Auswirkungen dieses boomenden Sektors und zeigen seine unwiderlegbare Bedeutung im Jahr 2023.

Globale Dominanz

Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel lässt seine Muskeln spielen und wird 2022 ein kolossales Volumen von $165,71 Milliarden erreichen. Er ist so etwas wie der Big Boss der Wellness-Welt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vitamin Kraft

Vitamine sind die goldene Gans und tragen zu satten 30,8% der Einnahmen der Industrie bei. Die Menschen können nicht genug von diesen kleinen Gesundheitshelden bekommen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Amerikanischer Appetit

Die Amerikaner geben jährlich schwindelerregende $30,2 Milliarden für ihre geliebten Nahrungsergänzungsmittel aus. Das sind kühle $28,3 Milliarden für die Erwachsenen und $1,9 Milliarden für die Kleinen.

Tatsächlich entfallen darauf 9,2% aller Gesundheitsausgaben in den USA. Und raten Sie mal? Diese enorme Summe verteilt sich auf gerade einmal 59 Millionen Amerikaner, was bedeutet, dass der durchschnittliche Ergänzungsmittel-Liebhaber über $500 pro Jahr ausgibt, um gesund zu bleiben.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Gewinnspiel

Die US-Nahrungsergänzungsmittelbranche ist mit einer durchschnittlichen Gewinnspanne von 38% kein kleiner Akteur, wenn es um Gewinne geht.

Sicher, mit 76,5% kann er nicht ganz mit den Pharmariesen mithalten, aber für die Anbieter und Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln ist er immer noch ein Goldesel. Nehmen Sie zum Beispiel Ihr örtliches Geschäft für Nahrungsergänzungsmittel - es nimmt jedes Jahr immer noch über $100.000 ein.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vielfältige Auswahl

Wenn es um die Vielfalt geht, haben die Verbraucher in den USA mit über 29.000 verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln ein wahres Sammelsurium an Möglichkeiten zur Auswahl.

Und als ob das noch nicht genug wäre, kommen jedes Jahr etwa 1.000 neue Anbieter auf den Markt. Es ist wie ein nicht enden wollendes Buffet an Wellness-Optionen für Gesundheitsbewusste.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistiken der Nahrungsergänzungsmittelindustrie nach Verbrauchern

Die Verbraucher sind die treibende Kraft hinter der Nahrungsergänzungsmittelbranche und prägen deren Wachstum und Trends.

Entdecken Sie Statistiken, die die unterschiedlichen Gewohnheiten, Vorlieben und Ausgabenmuster der Liebhaber von Nahrungsergänzungsmitteln aufzeigen und eine Momentaufnahme davon liefern, wie diese Produkte zu einem festen Bestandteil im Leben der Amerikaner geworden sind.

Supplement Enthusiasten

Es stellt sich heraus, dass satte 77% der Amerikaner Teil des Supplement-Clubs sind. Sie sind die treibende Kraft hinter dem Erfolg der Branche, und sie halten sich nicht zurück.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Alter spielt eine Rolle

Nach Alter aufgeschlüsselt, haben 57,6% der Amerikaner im Alter von 20 Jahren und älter in letzter Zeit Nahrungsergänzungsmittel eingenommen. Und die Zahlen steigen mit zunehmendem Alter weiter an, was zeigt, dass auch die älteren Menschen diese gesundheitsfördernden Mittel zu schätzen wissen.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Geschlechtertrennung

Wenn es um das Geschlecht geht, sind eindeutig die Frauen an der Spitze. Bemerkenswerte 25,59% mehr Frauen als Männer sind an Nahrungsergänzungsmitteln interessiert. Genauer gesagt, 63,8% der Frauen sind an Bord, während 50,8% der Männer auf den Supplement-Zug aufspringen.

Der Trend wird mit zunehmendem Alter noch deutlicher: 80,2% der Frauen im Alter von 60 Jahren und darüber entscheiden sich für Nahrungsergänzungsmittel, während es bei den Männern 67,3% sind.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ausgaben der Generationen

Die "Greatest Generation", die älteste lebende Gruppe, gewinnt bei den Ausgaben für Nahrungsergänzungsmittel und gibt durchschnittlich $129,58 pro Einkauf aus.

Die Baby-Boomer liegen mit durchschnittlichen Ausgaben von $111,59 dicht dahinter, gefolgt von der Generation X mit $82,06 und den budgetbewussten Millennials mit $62,73.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vertrauensfragen

Obwohl 40% der Nutzer von Nahrungsergänzungsmitteln ihr Immunsystem stärken wollen, äußern 74% der Amerikaner Bedenken hinsichtlich des Mangels an vertrauenswürdiger Forschung, die Nahrungsergänzungsmittel unterstützt. Die Skepsis hält an, doch scheint sie den Kaufrausch bei Nahrungsergänzungsmitteln nicht zu bremsen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Kräutervertrauen

Interessanterweise scheinen die Verbraucher bei pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln ein größeres Vertrauen zu haben: 72% äußerten sich zuversichtlich.

Trotz der allgemeinen Skepsis der Industrie gewinnen Naturprodukte bei den Verbrauchern mehr Vertrauen als solche, die mit der Pharmaindustrie in Verbindung gebracht werden.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Nahrungsergänzungsmittelindustrie Statistiken Trends und Prognosen

Die Reise der Nahrungsergänzungsmittelbranche ist von ständiger Entwicklung geprägt. Diese Trends und Prognosen zeigen den Weg der Branche vom vergangenen Wachstum bis hin zu ihrer vielversprechenden Zukunft und verdeutlichen die Auswirkungen der jüngsten Ereignisse und Verbraucherbedürfnisse auf die Entwicklung der Branche.

Jahrzehnte des Wachstums

Von 1975 bis 2015 hat der Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln in den USA stetig zugenommen, in 40 Jahren um 25%. Bis 2014 war mehr als die Hälfte der Amerikaner auf den Zug der Nahrungsergänzungsmittel aufgesprungen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

2020 Immune Surge

Im März 2020, inmitten der wachsenden Besorgnis über COVID-19 und die Gesundheit des Immunsystems, stieg das Interesse an Nahrungsergänzungsmitteln mit Vitamin C, Vitamin D, Holunder und Echinacea sprunghaft an, wobei der Verbrauch um das 3- bis 16-fache anstieg.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Noch nie dagewesenes Wachstum

Während die US-Branche für Nahrungsergänzungsmittel zwischen 2015 und 2019 ein bescheidenes Wachstum von 2-3% verzeichnete, führten die pandemiebedingten Bedenken zu einem unglaublichen Wachstum von 5-8% in nur einem Jahr, was zeigt, wie wichtig diese Nahrungsergänzungsmittel für das Leben der Menschen geworden sind.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Strahlende Zukunft

Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel in den USA wird bis 2024 auf satte $56,7 Milliarden anwachsen. Im Jahr 2016 lag er bei $31,7 Milliarden, was bedeutet, dass er in weniger als einem Jahrzehnt um bemerkenswerte 78,9% wachsen wird.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vitamine und Mineralien

Der US-amerikanische Markt für Vitamine und Mineralien befindet sich ebenfalls auf einem bemerkenswerten Weg und wird im Jahr 2023 voraussichtlich $4,06 Milliarden erreichen.

In diesem Markt stehen die USA weltweit an zweiter Stelle, gleich hinter China ($5,07 Milliarden) und vor Ländern wie Japan ($1,99 Milliarden), Brasilien ($906 Millionen) und Großbritannien ($575 Millionen).

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Der Boom der Schönheit

Der globale Markt für Schönheitsmittel ist ein aufsteigender Stern mit einer bemerkenswerten jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 9,5% bis 2026.

Obwohl es ein kleineres Segment innerhalb der Nahrungsergänzungsmittelindustrie ist, wächst es schnell. Zwischen 2017 und 2026 wird es von $4,12 Milliarden auf beeindruckende $9,3 Milliarden ansteigen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Statistik der Nahrungsergänzungsmittelindustrie nach Arten von Nahrungsergänzungsmitteln

Tauchen Sie ein in die Welt der Nahrungsergänzungsmittel, in der es für fast jedes Bedürfnis eine Ergänzung gibt. Entdecken Sie faszinierende Einblicke in bestimmte Kategorien, von Abnehmen über Schönheit bis hin zu allem, was dazwischen liegt, und verschaffen Sie sich so einen Überblick über die vielfältige Landschaft der Wellness-Produkte.

Sorgen um Gewichtsverlust

Die Amerikaner investieren viel in ihre Ziele zur Gewichtsabnahme. Sie geben jährlich durchschnittlich $2,1 Milliarden für Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme aus.

15% der Erwachsenen in den USA haben sich auf diese Reise begeben, wobei 21% der Frauen und 10% der Männer auf der Suche nach einer gesünderen Figur zu diesen Ergänzungsmitteln greifen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Vitamin D Dominanz

Wenn es um die Beliebtheit von Vitamin D geht, steht es in den USA an erster Stelle. 66% der Verbraucher entscheiden sich dafür, es in ihr Ergänzungsprogramm aufzunehmen. Es ist die erste Wahl für gesundheitsbewusste Menschen.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

CBD steigt auf

CBD-Nahrungsergänzungsmittel haben einen unglaublichen Wachstumsschub erlebt, wobei der Umsatz zwischen 2017 und 2022 um atemberaubende 422% gestiegen ist, von $367 Millionen auf $1,92 Milliarden. Es ist offensichtlich, dass CBD hier ist, um zu bleiben.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Sportliche Entscheidungen

Für College-Sportler sind Nahrungsergänzungsmittel nichts Neues. 5,7% von ihnen bevorzugen koffeinhaltige Multivitamine, während beeindruckende 41,7% ihre Leistung mit Proteinpräparaten unterstützen. Es geht darum, an der Spitze des Spiels zu bleiben.

Skript in die Zwischenablage kopieren Code kopieren!

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Ergänzung und Medikamentenmischung

Interessante 25% der Erwachsenen in den USA mischen Nahrungsergänzungsmittel mit ihren verschreibungspflichtigen Medikamenten, was auf einen wachsenden Trend hinweist, traditionelle Medizin mit Nahrungsergänzungsmitteln zu kombinieren.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Eiserne Lady

Frauen sind führend, wenn es um Eisenpräparate geht. Auffallend ist, dass 112,5% mehr Frauen sie einnehmen als Männer. 17% der Frauen nehmen Eisenpräparate zu sich, während es nur 8% der Männer tun. Es ist klar, dass Eisen für die Gesundheit von Frauen eine wichtige Rolle spielt.

Faktencheck 2024 | 👨‍🎓Cite diese Statistik. Dieses Bild ist urheberrechtsfrei.

Fazit

Zum Abschluss unserer Reise durch die Welt der Nahrungsergänzungsmittel ist klar, dass diese kleinen Gesundheitsbooster einen festen Platz in unserem Leben haben.

Ob es sich um das Streben nach einer besseren Gesundheit, einer schlankeren Taille oder einer Leistungssteigerung handelt, Nahrungsergänzungsmittel sind auf dem Vormarsch. Angesichts des anhaltenden Wachstums und der sich weiterentwickelnden Trends kann man mit Sicherheit sagen, dass die Nahrungsergänzungsmittelbranche gut aufgestellt ist, um die Zukunft des Wellness zu gestalten.

Ganz gleich, ob Sie ein eingefleischter Anhänger von Nahrungsergänzungsmitteln sind oder einfach nur neugierig, was sich in der Welt der Gesundheit tut, eines ist sicher: Nahrungsergänzungsmittel sind mehr als nur Pillen und Pulver; sie sind ein Spiegelbild unseres kollektiven Strebens nach Wohlbefinden.

Häufig gestellte Frage

1. Wie viel geben die Amerikaner jährlich für Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme aus?

Die Amerikaner geben zusammen durchschnittlich $2,1 Milliarden pro Jahr für Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduzierung aus, was zeigt, wie viel in diese Gesundheits- und Wellnesskategorie investiert wird.

2. Was ist das beliebteste Nahrungsergänzungsmittel in den USA?

Vitamin D ist das beliebteste Nahrungsergänzungsmittel in den USA. 66% der Verbraucher entscheiden sich dafür, es in ihr Nahrungsergänzungsprogramm aufzunehmen.

3. Wie hat sich der Verkauf von CBD-Supplementen in den letzten Jahren entwickelt?

Der Umsatz mit CBD-Ergänzungsmitteln ist von 2017 bis 2022 um bemerkenswerte 422% gestiegen, von $367 Millionen auf $1,92 Milliarden.

4. Verwenden viele Athleten Nahrungsergänzungsmittel, und welche Arten von Nahrungsergänzungsmitteln sind bei ihnen üblich?

Ja, für Sportler sind Nahrungsergänzungsmittel nichts Ungewöhnliches. 5,7% entscheiden sich für koffeinhaltige Multivitamine und 41,7% vertrauen auf Proteinpräparate, um ihre Leistung zu steigern.

5. Wie kombinieren Verbraucher Nahrungsergänzungsmittel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten?

Etwa 25% der Erwachsenen in den USA kombinieren Nahrungsergänzungsmittel mit ihren verschreibungspflichtigen Medikamenten. Dies deutet auf einen wachsenden Trend hin, die traditionelle Medizin mit der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln zu kombinieren, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu unterstützen.